Der Bahnhof Liverpool Lime Street erhält ein Upgrade mit neuen Fahrkartenschaltern

0

Die Liverpool Lime Street hat ein neues Aussehen erhalten, da am Bahnhof brandneue Buchungsbüros eröffnet wurden.

Die neuen Büros wurden von Northern in Partnerschaft mit Network Rail fertiggestellt.

Die neue Vorverkaufsstelle verfügt über vier Vorverkaufsschalter inklusive eines begehbaren Schaufensters.

Der Umbau umfasst auch einen Bereich mit digitalem Informationsbildschirm, neue Sitzgelegenheiten und eine Tankstelle für die Kunden.

Auch in der Bahnhofshalle wurden weitere neue Fahrkartenautomaten installiert.

Chris Jackson, Regional Director bei Northern, sagte: „Ich bin zuversichtlich, dass die erheblichen Verbesserungen am Bahnhof Liverpool Lime Street dazu beitragen werden, das Gesamterlebnis für unsere Kunden zu verbessern – sei es beim Kauf einer Fahrkarte, beim Warten auf einen Zug oder beim Abrufen von Informationen über unsere Dienstleistungen.

„Wir haben bei diesem Projekt eng mit Network Rail zusammengearbeitet und freuen uns über die Eröffnung der neuen Einrichtungen, da wir weiterhin mehr Fahrgäste auf der Bahn begrüßen.

“Wir sorgen weiterhin dafür, dass unsere Bahnhöfe einladende Orte für Kunden sind, und selbst kleine Änderungen – wie eine neue Buchungsstelle – können einen großen Unterschied machen.”

Karen Hornby, Head of Performance, Customer Relationship and Stations bei Network Rail, sagte: “Das neue Buchungsbüro von North in der Liverpool Lime Street ist eine hervorragende Ergänzung für Passagiere, die durch den Bahnhof reisen.”

Die Verbesserungen an der Liverpool Lime Street sind Teil der laufenden Kampagne „A Better Way to Go“.

Zu den weiteren Verbesserungen der Kampagne gehören eine neue Flotte von 101 Zügen sowie die Modernisierung von weiteren 240 Zügen sowie eine verbesserte Videoüberwachung in Zügen und an Bahnhöfen und die Modernisierung von Parkplätzen.

Share.

Leave A Reply