Destiny’s Child’s Michelle Williams über den Grund, warum sie ihr Liebesleben nach der Trennung von ihrem Ex-Verlobten privat halten wird

0

Destiny’s Child’s Michelle Williams über den Grund, warum sie ihr Liebesleben nach der Trennung von ihrem Ex-Verlobten privat halten wird

Die meisten Leute erkennen Destiny’s Child-Mitglied Michelle Williams für ihren einzigartigen Ton und ihre Gospelmusik. Aber sie ist viel mehr als das. In den letzten Jahren ist Williams zu einer der öffentlichsten Fürsprecherinnen für psychische Gesundheit geworden. Sie war ehrlich darüber, wie der Umgang mit Depressionen einige ihrer Beziehungen negativ beeinflusst hat, eine davon war mit ihrem ehemaligen Verlobten Chad Johnson.

Obwohl Williams und Johnson immer noch befreundet sind, sagt Williams, dass sie in Zukunft privater über ihr Liebesleben sprechen wird.

Die Beziehung von Michelle Williams und Chad Johnson war öffentlich und schwierig

Das ehemalige Paar traf sich zum ersten Mal bei einem spirituellen Retreat, das Johnson im März 2017 moderierte. Williams ging zu dem Retreat, um ihre Spiritualität inmitten einer schlimmen Trennung wiederzuerlangen. “Ich war an einem schrecklichen, dunklen Ort”, sagte sie 2018 gegenüber People. “Ich musste einfach irgendwo hingehen, wo ich eine Botschaft der Hoffnung und der Wiederherstellung, der Verjüngung bekommen konnte – um mit Gott verbunden zu werden.”

Es gab eine sofortige Verbindung zwischen den beiden. Johnsons Freund ermutigte ihn, Williams zu verfolgen. Sie befreundeten sich in den sozialen Medien und sprachen drei Monate lang über FaceTime miteinander, bevor sie ihr erstes Date hatten.

Johnson und Williams machten ihre Beziehung Monate später öffentlich bekannt. Er überraschte Williams mit einem traumhaften Heiratsantrag, ausgestattet mit Videomaterial von einer geheimen Reise in Williams’ Heimatstadt in Illinois, auf der er ihre Familie um ihren Segen bat. Eine tränenreiche Williams sagte Ja zu Johnsons 5-Karat-Ring.

Er plante, von Arizona nach LA zu ziehen, um ihr gemeinsames Leben zu beginnen. Ihr Weg zum Altar wurde in der OWN-Doku-Serie “Chad Loves Michelle” dokumentiert.

Verwandt: Für alle, die es nicht wissen: Es gibt zwei Michelle Williams in Hollywood

Doch die Überglücklich-Phase war nur von kurzer Dauer, denn Williams’ Depressionen machten sich bemerkbar. Mitten in der Hochzeitsplanung begann sie,… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply