Die 25 besten Krimifilme aller Zeiten

0

Die 25 besten Krimifilme aller Zeiten

Vorhersehbarkeit ist das Letzte, was die Zuschauer von ihrer Unterhaltung erwarten, daher enthalten die meisten Geschichten zumindest ein Überraschungselement. Und nichts nutzt das Konzept so sehr zu seinem Vorteil wie der klassische Krimi. Eine Herausforderung für den Filmemacher und den Zuschauer gleichermaßen. Dieses spezielle Subgenre lässt den Zuschauer bis zur endgültigen Enthüllung raten und nutzt darüber hinaus dieses Rätselraten als Grundlage, um seine Geschichte zu erzählen.

Aber was ist ein Krimi eigentlich genau? Merriam-Webster definiert es als “eine Detektivgeschichte oder Mystery Story”. Die Oxford Reference datiert den Begriff zurück in die 1930er Jahre und beschreibt ihn als “eine Geschichte oder ein Theaterstück über einen Mord, bei dem die Identität des Mörders erst am Ende enthüllt wird”.

Typischerweise sind Krimis von Natur aus eher prozedural und bleiben ein fester Bestandteil in Büchern und im Fernsehen, während sie auf der großen Leinwand seltener auftauchen. Dennoch gehört ein richtig gemachter Krimi zu den fesselndsten und lohnendsten, die ein Zuschauer erleben kann. In der Tat sind einige der besten Krimis auch die besten Filme aller Zeiten. Wir können jetzt sicherlich ein paar nennen, aber es scheint passender, einen in der Schwebe zu lassen, bis zur kommenden Enthüllung.

Stacker hat die Daten der besten Krimifilme zusammengetragen und sie nach den Bewertungen der IMDb-Benutzer geordnet, wobei Gleichstände durch Abstimmungen aufgelöst wurden. Um sich zu qualifizieren, musste sich die Handlung des Films um einen Detektiv oder ein Mysterium drehen, gemäß der Definition des Begriffs im Wörterbuch. Außerdem musste er mindestens 2.500 Stimmen auf IMDb haben.

Das könnte Sie auch interessieren: Können Sie diese echten ‘Jeopardy!’-Fragen über Filme beantworten?

25. ‘Gone Baby Gone’ (2007)

– Regisseur: Ben Affleck
– IMDb-Benutzer-Bewertung: 7.6
– Metascore: 72
– Laufzeit: 114 Minuten

Ben Afflecks Regiedebüt ist die Adaption eines Romans des Bostoner Schriftstellers Dennis Lehane. Die Privatdetektive Patrick Kenzie, gespielt von Casey Affleck, und Angie Gennaro, gespielt von Michelle Monaghan, waten durch die Bostoner Unterwelt auf der Suche nach einem vermissten Mädchen. Co-Star Amy Ryan erhielt eine Oscar-Nominierung für ihre Nebenrolle als Mutter des Mädchens.

24. ‘Der Name der Rose’ (1986)

– Regisseur: Jean-Jacques Annaud
– IMDb-Benutzer-Bewertung: 7.7
– Metascore: 54
– Laufzeit: 130 Minuten

Sean Connery spielt den Franziskanermönch William von Baskerville in diesem historischen Krimi. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply