Die 25 besten Sportfilme aller Zeiten

0

Die 25 besten Sportfilme aller Zeiten

Es ist nicht schwer, die Bausteine der Erzählung in Sportwettkämpfen zu finden. Mit Elementen wie persönlicher Aufopferung, körperlicher Anstrengung, dem Ruhm des Sieges und dem Schmerz der Niederlage – ganz zu schweigen von der Spannung, wenn der Sieg in greifbarer Nähe ist – schafft der Sport einige der emotionalsten Geschichten, die wir sehen, egal ob wir sie von der Tribüne oder auf der Leinwand verfolgen. Aber es gab im Laufe der Jahrzehnte eine Menge großartiger Sportfilme, die weit über Siege, Niederlagen und Trophäen hinausgehen und Geschichten erzählen, die sich mit Armut, psychischer Gesundheit und dem Aufbegehren gegen vermeintliche Normen über Generationen hinweg beschäftigen.

Stacker hat die Daten aller Sportfilme in Spielfilmlänge zusammengetragen, um einen Stacker-Score zu erstellen – ein gewichteter Index, der sich zu gleichen Teilen aus IMDb- und Metacritic-Bewertungen zusammensetzt. Um sich zu qualifizieren, musste der Film auf IMDb als “Sport” gelistet sein, einen Metascore haben und mindestens 7.500 Stimmen haben. Genau wie beim Baseball gibt es hier keine Gleichstände; Gleichstände wurden durch den Metascore und weitere Gleichstände durch die IMDb-Stimmen gebrochen.

Klicken Sie sich durch, um herauszufinden, warum Boxfilme zu den dramatischsten in Hollywood gehören, der kleine Billardspieler, der nicht nur einmal, sondern zweimal zum Helden der Arbeiter wurde, und der italienische Sportler, der seiner Familie zuliebe alles opferte.

Das könnte Sie auch interessieren: Die besten Sport-Dokumentarfilme aller Zeiten

25. ‘Rocky’ (1976)

– Regisseur: John G. Avildsen
– Stacker-Wertung: 88.3
– Metascore: 70
– IMDb-Benutzerbewertung: 8.1
– Laufzeit: 120 Minuten

Rocky, der Film, der Sylvester Stallone zum Star machte, erzählt die Geschichte des Boxers Rocky Balboa aus Philadelphia und seinem Streben nach der Schwergewichtsmeisterschaft. Rockys Rivale im Film ist Apollo Creed, aber im Laufe von drei Fortsetzungen bilden die einstigen Feinde durch gegenseitigen Respekt ein starkes Band. In späteren Filmen trainiert Rocky den Sohn von Creed, gespielt von Michael B. Jordan.

24. ‘Hoosiers’ (1986)

– Regisseur: David Anspaugh
– Stacker-Wertung: 88.3
– Metascore: 76
– IMDb-Benutzerbewertung: 7.5
– Laufzeit: 114 Minuten

In Indiana ist Basketball das Leben, und Hoosiers erzählt eine Underdog-Hoops-Story für die Ewigkeit. Gene Hackman spielt einen umstrittenen Trainer, der in der Kleinstadt Hickory landet und trotz des Widerstands der Einheimischen das Team zum Staatsmeistertitel führt (die Geschichte war. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply