Dolly Parton sagte einmal, ihre Schwestern hätten nicht genug “Ehrgeiz”, um es als professionelle Sängerinnen zu schaffen

0

Dolly Parton sagte einmal, ihre Schwestern hätten nicht genug “Ehrgeiz”, um es als professionelle Sängerinnen zu schaffen

Dolly Parton stammt aus einer musikalischen Familie. Aber sie war die erste, die vom Musikerdasein leben konnte. Als Parton 21 Jahre alt war und am Anfang ihrer Karriere stand, sagte sie in einem Interview, dass sie zwei Schwestern hatte, die ebenfalls Sängerinnen waren. Aber sie hatten nicht den “Ehrgeiz”, der notwendig war, um das “harte Leben” eines professionellen Musikers zu meistern.

Dolly Parton ist nicht die einzige Sängerin in ihrer Familie

Parton sagt, sie habe ihr musikalisches Talent von ihren Eltern geerbt.

“Alle Leute meiner Mama waren Sänger, Schriftsteller, Musiker”, sagte sie 1978 dem Playboy Magazine. “Und viele von den Leuten meines Vaters waren wirklich in die Musik involviert.”

Die “Rockin’ Years”-Sängerin fuhr fort, dass sie zwar die erste in ihrer Familie sei, die durch ihre Musik berühmt wurde, “aber es gibt viele, die viel talentierter sind als ich.”

“Ich hatte einfach diesen Mumm und all diese Träume und Pläne”, sagte sie.

Dolly Partons Mutter hat ihren Stil stark beeinflusst

Besonders der Gesang von Partons Mutter beeinflusste den eigenen Gesangs- und Songwriting-Stil der Queen of Country.

Partons Mutter, Avie Lee Owens Parton (1923 – 2003), war eine Musikliebhaberin durch und durch.

“Ich bin in einer sehr musikalischen Familie aufgewachsen, besonders mütterlicherseits”, schrieb Parton in ihrem 2020 erschienenen Buch “Songteller: My Life in Lyrics. “Es war also ganz natürlich, dass meine Mutter immer sang. Meine Mutter hatte diese Old-Timey-Stimme, und sie sang all diese Lieder, die aus der Alten Welt mitgebracht wurden. Es waren englische, irische, walisische, Volkslieder, in denen die Leute Geschichten erzählen.”

Wie Dolly Parton von den Vögeln und Bienen lernte: ‘Wir haben immer experimentiert’

Parton nennt die Stimme ihrer Mutter “gespenstisch”.

“Herr, du würdest es fühlen”, schrieb Parton. “Es gibt ein berühmtes altes Volkslied… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply