Elon Musk twittert ‘Free Britney’, um sich der wachsenden Liste von Prominenten gegen Konservatorien anzuschließen

0

Elon Musk hat seinen Namen zu der beträchtlichen Liste von Prominenten hinzugefügt, die Britney Spears inmitten ihres Kampfes um die Konservatorien unterstützen.

Spears, 39, hat in den letzten Tagen nach dempop icon hat Ende letzten Monats ausgesagt, dass ihr unter dem Konservatorium ihr Intrauterinpessar nicht entfernt werden darf.

Diese Unterstützung hat sich nun intensiviert, nachdem am Mittwoch vom Los Angeles Superior Court eingereichte Dokumente gezeigt habendass Richterin Brenda J. Penny den Antrag von Spears’ Rechtsabteilung abgelehnt hat, ihren Vater Jamie Spears als Restaurator ihres Nachlasses zu entfernen.

SpaceX-CEO Musk schwor Spears in den frühen Morgenstunden des Jahres seine TreueAls er am Montagmorgen auf Twitter schrieb: “Free Britney”.

Der Tweet erwies sich bei den fast 58 Millionen Followern des Unternehmers als beliebt und erhielt in weniger als einer Stunde mehr als 70.000 Likes.

Eine Vielzahl von Prominenten – einschließlich Spears’ Ex-Boyfriend Justin Timberlake, die Sängerin Mariah Carey, die Schauspielerin Rose McGowan und die Komikerin Kathy Griffin haben sich kürzlich für den Star ausgesprochen, da ihr anhaltender Gerichtsstreit weiterhin Schlagzeilen macht.

Spears stand unter der umstrittenen Konservierungseit 2008, aber dank der ständig wachsenden #FreeBritney-Bewegung in den sozialen Medien und der Star selbst, die sich gegen das Arrangement ausspricht, das ihren Vater Elemente ihres persönlichen und beruflichen Lebens kontrolliert.

Als Reaktion auf einen Antrag von Britney Spears’ Anwalt Samuel Ingham, Jamie Spears entfernen zu lassen, wurde der Star am Mittwoch als “im Wesentlichen nicht in der Lage, seine finanziellen Ressourcen zu verwalten oder Betrug oder unangemessener Einflussnahme zu widerstehen”” laut den Dokumenten.

Free Britney

— Elon Musk (@elonmusk) 5. Juli 2021

Ingham hat den Antrag gestellt, der besagt, dass Spears “Angst vor ihrem Vater” hat und thrgegessen, um Aufführungen zu verweigern, bis er im November 2020 als ihr Restaurator abgesetzt wurde. Zu diesem Zeitpunkt wurde ihr Antrag auf Absetzung ihres Vaters abgelehnt, aber ihr wurde ein vom Gericht bestellter Co-Konservator gewährt.

Vor GerichtBei ihrem Auftritt am 23. Juni sprach Britney Spears über ihre Erfahrungen unter dem Konservatorium und behauptete, dass sie ein IUP tragen musste und gegen ihren Willen auf Lithium als Stimmungsstabilisator gesetzt wurdeheiraten und ein Baby bekommen”, sagte sie und wandte sich telefonisch an das Gericht.”Ich habe eine Spirale in mir, damit ich nicht schwanger werde, aber [mein Team will nicht], dass ich noch mehr Kinder habe.”

“Sie haben mich am Laufendreimal die Woche zur Therapie und zum Psychiater”, fügte sie hinzu.”Ich glaube wirklich, dass dieses Konservatorium missbräuchlich ist. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich ein erfülltes Leben führen kann.”

Als Antwort auf die Zeugenaussage sagte Vivian Thoreen, Anwältin von Jamie Spears, in einem kurzen BriefAussage, berichtet von Associated Press: “Es tut ihm leid, seine Tochter leiden und so viele Schmerzen haben zu sehen. Mr. Spears liebt seine Tochter sehr.”

Share.

Leave A Reply