Erleben Sie diese urkomisch schlechten Dates von Dating #NoFilter vor der Saison 2.

0

Horror kann für großartiges Blind-Date Material sorgen, vorausgesetzt, die Kälte spielt sich in einem Film oder einer TV-Show ab und nicht im wirklichen Leben. Ein erstes Date, das sich wie ein Horrorfilm anfühlt, ist im besten Fall ein wirklich schreckliches erstes Date.

Von Bug-Augen-Marionetten bis hin zu Spare-Limit-in-the-Closet-Eintritten, Dating #NoFilter hat schon so manche rote Flagge auf seinem Blind-Date Live-Feed auftauchen sehen, die von moderater Bedeutung bis hin zu “Wait, is this not the premise to actual slasher film, or….?” reicht.

“Ich habe zu viele Michael Myers Filme gesehen”, kommentiert Nightly Pop’s Nina Parker in diesem meist lustigen, leicht alarmierenden Compilation-Video, das einige der furchterregendsten Blind Meetups aus Dating #NoFilters erster Staffel hervorhebt. “Ich weiß, wie das endet.”

Mit einem Glas Wein bewaffnet, führt der Komiker und Kommentator den Vorsitz bei einem besonders bizarren ersten Austausch zwischen den Teilnehmern Scot und Alexa, wobei der erstere gerade seine ideale Blind-Date-Aktivität beim Nachtwandern enthüllt hat. Alexa ihrerseits versteht, woher Nina kommt.

“So wird man ermordet”, erzählt sie Scot, der nur als Antwort kichert und es ist definitiv gruselig, aber auch nicht super überraschend.

Um wieder in Dating #NoFilter’s beste schlechte Dates einzutauchen, bevor die Serie für die zweite Staffel am Dienstag, den 6. August, zurückkehrt, schau dir das vollständige Compilation-Video oben an!

Share.

Leave A Reply