Fernweh geschlagen, aber zu Hause festgefahren? Die 10 besten Reiseshows, die es jetzt zu sehen gibt

0

Wenn Sie also Lust haben, Ihre Koffer zu packen und in ein Flugzeug zu steigen, aber stattdessen zu Hause festsitzen, sollten Sie Folgendes beachten.

Oh, von Fernweh geplagt zu sein und doch zu Hause festzuhalten, weil eine bestimmte Pandemie den gesamten Planeten als Geisel genommen hat. Was ist zu tun? Die Antwort: Binge on Travel TV Shows! Tatsächlich war Reisefernsehen noch nie besser oder allgemeiner verfügbar. Oder zugänglich. Dank Streaming-Diensten können wir uns mit nur wenigen Klicks praktisch in nahezu jeden Teil der Welt schicken.

Nachdem Anthony Bourdain auf tragische Weise gestorben war, gab es ein kleines Durcheinander, um die Lücke zu füllen. Gordon Ramsay hat es kürzlich versucht, um düstere Ergebnisse zu erzielen. Die traurige Realität ist, dass Bourdain nicht ersetzt werden kann. Chefkoch David Chang von Momofuku Restaurants ist ein weiterer Anwärter. Er macht einen bewundernswerten Job in seinen zwei vom Essen inspirierten Reiseshows auf Netflix. Dieses, Frühstück Mittagessen Abendessen, hat Chang Weltenbummler um den Planeten mit einer anderen Berühmtheit im Schlepptau für jede Episode. Denken Sie, Kate McKinnon in Kambodscha, Chrissy Teigen in Marokko, Sie haben die Idee. Für die meisten Shows macht die Paarung von Promi und Ziel keinen logischen Sinn, was so etwas wie ein Headscratcher ist. Interessiert es uns, was Kate McKinnon von Kambodscha hält, obwohl sie noch nie dort war und wenig über den Ort weiß? Der einzige, der gut zusammenpasst, ist Seth Rogen in seiner Heimatstadt Vancouver. Trotzdem ist es eine sehr sehenswerte Show.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Conan O’Brien sollte eine zweite Karriere als Moderator einer Reise-TV-Show haben. Diese Netflix-Serie wurde aus den vielen Feldstücken geboren, die O’Brien weltweit gemacht hat. Und jede Episode ist eine lustige Flucht über Conans Goofball-Possen. Der Moderator der Late-Night-Show reist nach Armenien, Kuba, Haiti, Korea, Mexiko, Israel und Italien. In der letzten Folge bringt Conan einen seiner Produzenten, den ausdauernden, akribischen und von Italien besessenen Jordan Schlansky, als Comic-Folie mit. Und es funktioniert wunderbar. Da Conan seitdem Feldstücke in Berlin, Grönland, Ghana, Japan und Australien gemacht hat, hoffen wir, dass es eine zweite Staffel gibt.

Dies ist eine dieser Shows, bei denen Sie innehalten und denken: Ich kann nicht glauben, dass noch niemand eine solche Show gemacht hat. Vielleicht, weil die politische Atmosphäre in den USA und anderswo für eine solche Show nicht richtig war. Ist das jetzt. Und die Schauspielerin Ellen Page macht einen wunderbaren Job als Moderatorin einer Reise-TV-Show, da sie ihren guten Freund Ian Daniel mitbringt. Die Show dreht den Globus, während Page und Daniel die LGBTQ-Kultur auf der ganzen Welt erkunden.

Ursprünglich eine Lonely Planet-Produktion, Globe Trekker hat ein oder zwei Generationen vom Buskartoffel zum Weltreisenden gemacht. In 17 Staffeln, die 1994 begannen, hat die Show den gesamten Planeten mit einer Gruppe quasi permanenter Moderatoren abgedeckt, deren Stil darin besteht, in die Kamera zu schauen und den Betrachter anzusprechen, als würde uns ein alter Freund beraten, was wir an bestimmten Orten tun sollen . Für viele, die mit Zuschauen aufgewachsen sind Globe TrekkerDie rotierenden Gastgeber Ian Wright, Megan McCormick und Justine Shapiro fühlten sich wie unsere Reisepartner. Langjährige Zuschauer können auch die Gastgeber Bradley Cooper und Padma Lakshmi aus der Show erkennen, bevor sie berühmt wurden.

Eine Show über jemanden, der mit seinem Vater reist, klingt nicht allzu vielversprechend. Andererseits sind nicht alle Vater-Sohn-Duos Jack Whitehhall und Michael Whitehall. Der jüngere Whitehall ist Komiker und sein Vater ist Agent und TV-Produzent. Der ältere Whitehall ist auch ziemlich der Curmudgeon. Sein Klassenclown eines Sohnes, der ihn wie in Staffel 1 auf eine Tour durch Südostasien mitnimmt, schafft genug lustige High Jinks, um diese Show zu einem Sleeper-Hit im Reisefernsehen zu machen.

Sie wären entschuldigt, wenn Sie noch nie von Phil Rosenthal gehört hätten. Er war ein langjähriger Produzent in der Show Jeder liebt Raymond. Es stellt sich heraus, dass seine Berufung im Reisefernsehen sein könnte. Kombinieren Sie die globale Begeisterung für alles, was mit Essen zu tun hat, und die planetare Leidenschaft für das Reisen. Jemand füttert Phil führt Zuschauer rund um den Globus, während Rosenthal sich durch verschiedene Städte wie Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), Mexiko-Stadt, Bangkok, Dublin und New York City frisst. Die dritte Staffel ist derzeit in Produktion.

Share.

Leave A Reply