Fountains of Wayne-Sänger Adam Schlesinger stirbt an COVID-19-Komplikationen

0

Fountains of Wayne-Sänger Adam Schlesinger stirbt an COVID-19-Komplikationen

Adam Schlesinger, einer der anerkanntesten Songwriter seiner Generation, starb am 1. April an Komplikationen, die durch das Coronavirus (COVID-19) verursacht wurden. Er war 52 Jahre alt und hinterlässt seine beiden Töchter Sadie und Claire Schlesinger.

Wer ist Adam Schlesinger?

Schlesinger war vor allem durch seine Arbeit in der Band Fountains of Wayne bekannt. Die Alternative-Pop-Band der 90er Jahre erreichte 2003 mit dem Song “Stacy’s Mom” die Charts.

Zusammen mit Chris Collingwood veröffentlichte Schlesinger zwischen 1996 und 2001 fünf Studioalben als Fountains of Wayne. Ihr Album Welcome Interstate Managers aus dem Jahr 2003 – das die Welt mit “Stacy’s Mom” bekannt machte – bleibt ihr bekanntestes Werk.

Schlesinger hatte auch außerhalb der Alt-Pop-Band Erfolg. Er spielte in anderen Bands wie Ivy und der Synth-Pop-Gruppe Fever High. Schlesinger war auch Mitglied der Band Tinted Windows – eine kurzlebige Supergruppe, in der Taylor Hanson von Hanson, Bun E. Carlos von Cheap Trick und James Iha von The Smashing Pumpkins mitwirkten.

Schlesinger schrieb auch für Film und Fernsehen

Schlesinger war für den Titelsong des Tom-Hank-Films That Thing You Do! verantwortlich, was ihm eine Oscar-Nominierung einbrachte. Schlesinger schrieb auch die Songs für den Soundtrack von Josie and the Pussycats.

In Zusammenarbeit mit David Javerbaum schrieb Schlesinger Songs, die 2008 im Broadway-Musical Cry-Baby aufgeführt wurden. Das Duo wurde für zwei Tonys nominiert und gewann einen Grammy für A Colbert Christmas: The Greatest Gift of All! gewonnen.

Schlesinger wurde außerdem für 10 Emmys nominiert, weil er komödiantische Songs für mehrere Fernsehsendungen schrieb, wie z. B. für die Serie Crazy Ex-Girlfriend von The CW. Im Laufe seiner Karriere gewann er drei Emmys.

Adam Schlesinger starb an den Komplikationen von COVID-19

Schlesinger starb am Mittwochmorgen in einem Krankenhaus in Poughkeepsie, New York. Josh Grier, Schlesingers Anwalt, sagte The Associated Press, dass es nicht klar ist, wo oder wie er sich das Virus zugezogen hat. Schlesinger war in den Tagen zuvor sediert und an ein Beatmungsgerät angeschlossen worden… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply