Harry und Meghan verlieren ihre kanadische Sicherheit

0

Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, werden ihre kanadische Sicherheit verlieren, wenn sie im nächsten Monat als führende Mitglieder der Königsfamilie zurücktreten, so die Regierung des Landes.

Die kanadische Polizei hat in den vergangenen Monaten bei den Sicherheitsvorkehrungen des Paares mitgeholfen, während sie sich im Land aufhielten.
Doch sobald sie am 31. März das neue Kapitel ihres Lebens beginnen, werden diese Vorkehrungen enden, so eine Erklärung des kanadischen Büros des Ministers für öffentliche Sicherheit.
“Der Herzog und die Herzogin von Sussex, die sich dafür entschieden, auf Teilzeitbasis nach Kanada umzusiedeln, stellte unsere Regierung vor eine einzigartige und beispiellose Situation”, so die Behörde in einer Erklärung.

“Die (Royal Canadian Mounted Police) hat sich von Anfang an mit Beamten im Vereinigten Königreich in Bezug auf Sicherheitserwägungen beschäftigt. Da der Herzog und die Herzogin derzeit als international geschützte Personen anerkannt sind, ist Kanada verpflichtet, bei Bedarf Sicherheitshilfe zu leisten.

“Auf Ersuchen der Metropolitan Police leistet die RCMP der Met seit der Ankunft des Herzogs und der Herzogin in Kanada seit November 2019 mit Unterbrechungen Unterstützung. Die Unterstützung wird in den kommenden Wochen eingestellt, entsprechend der Änderung ihres Status”, hieß es in der Erklärung.

Eine königliche Quelle teilte CNN mit, dass sie sich nicht zu Sicherheitsfragen äußern.
Das Ehepaar plant, seine Zeit zwischen Kanada und Großbritannien aufzuteilen, wenn es den komplexen Prozess des Ausstiegs aus der britischen Institution abgeschlossen hat.

Meghan lebte in Kanada, während sie die Fernsehserie “Suits” drehte, die sie verließ, bevor sie 2018 Harry heiratete.

Die Entscheidung des Paares, sich als hochrangige Königsfamilie zurückzuziehen, führte zu einer Reihe von Krisengesprächen innerhalb der königlichen Familie. Es wurde schließlich vereinbart, dass sie am 31. März eine 12-monatige Übergangszeit beginnen würden, während der sie sich in ihr neues Leben einleben.

Harry ist derzeit wieder im Vereinigten Königreich und führt dort seine letzten öffentlichen Verpflichtungen als König aus. Meghan wird sich ihm in den kommenden Tagen anschließen.

Share.

Leave A Reply