Hat Jenni “JWoww” Farley gerade bestätigt, dass sie mit “Jersey Shore” fertig ist: Family Vacation’?

0

Hat Jenni “JWoww” Farley gerade bestätigt, dass sie mit “Jersey Shore” fertig ist: Family Vacation’?

Heute Abend ist das Finale der dritten Staffel von “Jersey Shore”: Family Vacation”. Die Mitbewohner sind aktiv dabei, die Zuschauer in den sozialen Medien zu begeistern, aber Jenni “JWoww” Farley hat gerade einige wichtige Neuigkeiten angedeutet. Ist sie wie Nicole “Snooki” Polizzi für immer mit der Serie fertig?

Snooki verlässt ‘Jersey Shore’

Letzten Dezember verkündete Polizzi in ihrem Podcast “It’s Happening With Snooki and Joey”, dass sie mit “Jersey Shore” fertig ist. Staffel 3 von “Jersey Shore”: Family Vacation würde ihre letzte sein, vor allem, weil Polizzi die neue Erzählung nicht mochte. “Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl dabei, diese Serie zu drehen, mit der Richtung, in die sie sich mit all dem Drama entwickelt”, erklärte sie. “Ich will einfach weitermachen”, sagte Polizzi gegenüber HelloGiggles. “Ich bin nicht mehr in der Stimmung, dieses Drama mit Angelina zu machen, und ich will einfach nur glücklich und positiv sein und lustige Shows drehen. Ich bin eine dreifache Mutter und 32 Jahre alt, wenn ich also meine Kinder verlasse und eine Show drehe, möchte ich eine gute Zeit haben und nicht von negativer Energie umgeben sein. Also, ja, ich glaube nicht, dass ich zurückgehen werde.”

‘Snooki’ ist vielleicht noch nicht endgültig fertig mit dem Fernsehen

Neben ihrem Wunsch, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen, hat Polizzi eine Reihe anderer Projekte, an denen sie arbeiten möchte, darunter auch eine weitere Show. Ein Auftritt als Moderatorin reizt Polizzi am meisten. “Wie eine lustige Spielshow oder so etwas, wo ich etwas Lustiges mit den Leuten machen könnte und es nicht nur um mich geht, weißt du?” fügte Polizzi in ihrem HelloGiggles-Interview hinzu. 2018 moderierte sie die MTV-Show How Far Is Tattoo Far? – ein Projekt, das sie genoss, weil das Rampenlicht nicht auf ihr lag. “Ich mag es, diese Pause zu haben, nicht immer ‘on’ zu sein.”

Share.

Leave A Reply