Hier ist, warum #BlackLivesMatter mit leeren Fotos überflutet wurde und warum einige sagen, dass es nicht hilft

0

Wenn Sie am Dienstag Instagram geöffnet und den Hashtag #BlackLivesMatter durchsucht haben, sehen Sie nur einen schwarzen Bildschirm. Dies liegt daran, dass Personen, die den Blackout-Dienstag beobachten, ein schwarzes Foto teilen, um ihre Stille und Solidarität zu zeigen.

Der Blackout-Dienstag ist ein stiller Tag der Fürsprache für die Black Lives Matter-Bewegung, und nicht jeder ist zufrieden mit dem bisherigen Verlauf. Die Idee begann als Versprechen der Musikindustrie, das Geschäft für einen Tag in Solidarität mit der Botschaft von Black Lives Matter einzustellen, inmitten von Protesten gegen die jüngste Ermordung von George Floyd durch die Polizei. Aber die Bemühungen haben sich schnell über die Musikindustrie hinaus ausgeweitet und schaffen das, was manche Leute für einen Social-Media-Stillstand halten, der die Bewegung untergräbt.

das hilft uns nicht. Bruder, wer zum Teufel hat daran gedacht? ppl müssen sehen, was los ist https://t.co/fN492qsxaa

Dieser Blackout-Dienstag war überhaupt nicht gut durchdacht.

BITTE VERWENDEN SIE NICHT #BLACKLIVESMATTER ODER #BLM, UM JEDEN, DER DEN BLACKOUT VERÖFFENTLICHT. SIE FLUTEN DEN BLM-HASHTAG MIT LEEREN BILDERN.
Dies ist gefährlich, da es schwieriger wird, herauszufinden, was in der richtigen Zeit passiert. BENUTZEN SIE STATT #BLACKOUTTUESDAY. BITTE RT

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ich verstehe das Gefühl, aber ich denke, der Blackout-Dienstag auf IG ist eine schreckliche Idee. Ich denke, weiter zu reden, zu diskutieren und die schrecklichen Probleme und Verhaltensweisen auf beiden Seiten aufzudecken, ist der Weg. Und ich denke, der Blackout fühlt sich für IG-Influencer wie eine Spielerei an, um sich besonders zu fühlen

Blackout Tuesday ist nur performativer Aktivismus (über meine IG-Geschichte @_haaniyah_) pic.twitter.com/iuLjlCZ0oh

Der Blackout-Dienstag bedeutet NICHT, einfach ein schwarzes Bild zu posten und die sozialen Medien für den Tag zu verlassen. Es bedeutet, 24 Stunden lang keine Werbung für Ihre eigenen Sachen mehr zu machen und stattdessen die Stimmen und Projekte der schwarzen Schöpfer, Schriftsteller, Regisseure, Aktivisten und mehr zu verstärken. weitergeben.

Für einige ist dies jedoch ein Problem für diejenigen, die #BlackLivesMatter verwenden möchten, um Beiträge zu Protesten und fortwährender Interessenvertretung zu teilen und anzuzeigen. Stattdessen sehen die Zuschauer aufgrund der Flut leerer Fotos nichts.

Die Musikerin der „Old Town Road“, Lil Nas X, war eine der ersten Promi-Stimmen, die darauf hinwies. Er begann das Gespräch mit der Frage, wie hilfreich ein Tag der Stille in einer Zeit ist, in der Menschen politisches Handeln und Anwaltschaft fordern. Er twitterte: „Das hilft uns nicht. Bruder, wer zum Teufel hat daran gedacht? ppl [sic]müssen sehen, was los ist. “

Andere haben Bedenken geäußert, dass Menschen in sozialen Medien einfach ein leeres Foto veröffentlichen und es einen Tag lang anrufen und die Black Lives Matter-Bewegung nicht weiter unterstützen. Viele befürchteten, dass es für Influencer leicht werden würde, oberflächlich ihre Unterstützung zu zeigen, ohne zu konkreten Maßnahmen aufgerufen zu werden.

Einzelne Konten haben dieselbe Nachricht geteilt, um Social-Media-Benutzer anzuweisen, das Hashtag #BlackLivesMatter oder #BLM zu löschen, wenn sie am Blackout-Dienstag teilnehmen. Einige Benutzer forderten andere auf, sich an die Nachricht #BlackoutTuesday zu halten und alle anderen Social-Media-Kanäle offen zu halten.

Diejenigen, die an Sprachunterstützung interessiert sind, wurden aufgefordert, ein Blackout Tuesday-Foto zu veröffentlichen, jedoch nicht die Hashtags #BlackLivesMatter oder #BLM zu verwenden. Social-Media-Nutzer können auch teilnehmen, indem sie die Stimmen schwarzer Schöpfer und Befürworter auf ihrer eigenen Plattform teilen. Eine vollständige Liste der Petitionen, Spendenorte und mehr im Zusammenhang mit der Black Lives Matter-Bewegung finden Sie hier.

Schwarze Leben zählen

Share.

Leave A Reply