Iggy Azaleas Blackfish-Musikvideo-Skandal erklärt

0

Iggy Azalea fliegt derzeit mit ihrer neuen Single “I Am the Stripclub” hoch hinaus. Ihr elegantes neues Video hat seit der Veröffentlichung am 2. Juli drei Millionen YouTube-Aufrufe übertroffen.

Aber der australische Rapper,31, wurde auch von einer Reihe von Kritikern unter Beschuss genommen, die sie im Video des Blackfishing beschuldigten.

In einem Teil des Clips ist der normalerweise blonde Star auf der Ladefläche eines Lastwagens zu sehen, der eine A trägtlange, schwarze Perücke, flankiert von einer Schar angesagter Tänzerinnen.

Als am Wochenende Screenshots der Szene auf Twitter kursierten, wurde der Star beschuldigt, für das Video ihre Haut verdunkelt zu haben, was Anklage erhoben hatvon Blackfishing.

Laut NBC News ist Blackfishing ein Begriff, der (zumindest teilweise) der Hip-Hop-Journalistin Wanna Thompson zugeschrieben wurde, die 2018 einen Twitter-Thread mit einer Reihe von Nicht-Schwarzen teiltePersönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die Make-up, Photoshop und Schönheitsoperationen verwendet hatten, um schwarz oder gemischt auszusehen.

Einige haben verglichen havees zu Blackface, der rassistischen jahrhundertealten Praxis einer nicht-schwarzen Person, die dunkles Make-up aufträgt, oft um die Gesichtszüge von Schwarzen zu verspotten.

Azalea – richtiger Name Amethyst Kelly – bekam jedoch bald Wind von den Anschuldigungen, brandmarkte sie als “lächerlich und unbegründet” und bestand darauf, dass sie in dem Video nicht dunkler war, als sie normalerweise erscheint.

Als Antwort auf die Kritik auf Twitter schrieb Azalea: “Das ist mir egalüber etwas, das lächerlich und unbegründet ist.Ich trage einen Farbton 6 in Armarni Foundation, es ist der gleiche Farbton, den ich die letzten 3 Jahre getragen habe.

“Es ist der gleiche Farbton seither in jedem Musikvideosally Walker. Plötzlich trage ich eine schwarze Perücke in einer Clubszene und das ist ein Thema.”

Als die Kritik weiter einfloss, verteidigte sich der Star noch einmal, als sie ein Bild des spezifischen Produkts teiltesie verwendet.

“Dies ist die Farbe, die ich trage, es ist die Armfarbe einer hellbraunen Person”, schrieb sie.”Ich trage überhaupt kein verrücktes dunkles Make-up.

“Jeder in der Clubszene sieht dunkler aus, es ist eine Clubszene!Ich habe es satt, dass Leute versuchen, meine Worte zu verdrehen oder Scheiße zu einem Problem zu machen, wenn ich nur eine Haarfarbe probiert habe.”

In einem weiteren Tweet der “Fancy”-Hitmacherfuhr fort, dass das Video “in einem schwach beleuchteten Raum mit rotem Licht” aufgenommen wurde.Es ist das gleiche Make-up wie aus jedem anderen Teil des Videos, nur mit einem Smokey-Eye und einer anderen Perücke.”

Mir ist etwas egalso lächerlich und grundlos.
Ich trage einen Farbton 6 in Armarni Foundation, es ist der gleiche Farbton, den ich die letzten 3 Jahre getragen habe.
Es ist der gleiche Farbton in jedem Musikvideo seit Sally Walker.
Plötzlich trage ich eine schwarze Perücke in einer Clubszene und das ist ein Problem.

— IGGY AZALEA (@IGGYAZALEA) 3. Juli 2021

Dies ist die Farbe, die ich trage, es ist die Armfarbe einer hellbraunen Person.
Ich trage überhaupt kein verrücktes dunkles Make-up.
Jeder in der Clubszene sieht dunkler aus,Es ist eine Clubszene!
Ich habe es satt, dass Leute meine Worte verdrehen oder Scheiße zu einem Problem machen, wenn ich nur eine Haarfarbe probiert habe. pic.twitter.com/CGQIOQiWGD

— IGGY AZALEA (@IGGYAZALEA) 3. Juli 2021

Als ein anderer Twitter-Nutzer Azalea vorschlug, dass sie Wirkung haben könntevely verteidigte sich, indem sie erklärte, das Bild sei möglicherweise verdunkelt worden, schoss der Musiker zurück: “Oder vielleicht könnte das Internet mein Musikvideo ansehen und sich selbst davon überzeugen, anstatt mich zu verfolgen, weil eine zufällige Seite, mit der ich nichts zu tun habe, eine Bearbeitung gepostet hat?

“Lass mich in Ruhe, ich belästige niemanden, Leute bleiben, versuchen, online Scheiße zu erschaffen.

Einfach gelangweilt.”

Durch.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply