Lebt der Golden State Killer Joseph James DeAngelo heute?

0

I’ll Be Gone in the Darkwurde im Juni 2020 auf HBO Max uraufgeführt und folgte der Arbeit von Michelle McNamara und ihrem gleichnamigen Buch.I’ll Be Gone in the Darksprach ihre Besessenheit an, den Golden State Killer zu finden, einen amerikanischen Serienmörder, Vergewaltiger und Einbrecher, der zwischen 1973 mindestens 13 Morde, 50 Vergewaltigungen und 120 Einbrüche in ganz Kalifornien begangen hatund 1986.

Fast ein Jahr nach der ursprünglichen Ausstrahlung der sechsteiligen Seriehat I’ll Be Gone In The Darkeine spezielle Bonusepisode mit dem Titel “Show Us Your Face,”, die jetzt auf HBO Max gestreamt werden kann.

Die I’ll Be Gone in the Dark Bonusepisode zeigt die Verurteilung von The Golden State Killer—richtiger Name Joseph James DeAngelo– im August 2020.

Die Episode zeichnet auch den kalten Fall von Kathleen Lombardo nach, an dem McNamara vor ihrem Tod im April 2016 an einer versehentlichen Überdosis arbeitete.

McNamara erinnerte sich in mehreren von ihrBlogs und Posts über wahre Verbrechen wurde sie von wahren Verbrechen süchtig, als die 24-jährige Kathleen in ihrer Heimatstadt Oak Park, Chica, sexuell missbraucht und ermordet wurdego, im August 1984.

In einem exklusiven Gespräch mit Tekk.tvI’ll Be Gone in the DarkDie Regisseurin der Special Episode, Elizabeth Wolff, erklärte ihre Absichten hinter dem siebten Teil der Serie.

Sie sagte: “Wir hatten ein echtes Verlangen, diese Idee der ‘Schließung’ oder ‘Auflösung’ zu erforschen, die einige unserer Überlebenden erlebten, und auch in der Lage zu sein, zu zeigen, dass sie es geschafft habendas letzte Wort in dem Fall haben und gleichzeitig hatten wir diese Geschichte von Michelle, dem Fall von Kathy Lombardo, der ihr erstes Interesse an unaufgeklärten Verbrechen weckte und wir recherchierten und Interviews für die Serie gedreht, aber es warEin zu komplizierter Fall, um ihn in die ersten sechs Episoden zu integrieren.

“Als wir die Gelegenheit hatten, diese besondere Episode zu drehen, sahen wir eine Gelegenheit, den Joseph DeAngelo und diesen anderen Fall zu buchen, der für uns wichtig warMichelle.”

Lebt Joseph James DeAngelo heute noch?

Joseph James DeAngelo lebt heute noch.Im Februar befand sich DeAngelo im Staatsgefängnis von Kalifornien in Schutzhaft.

DeAngelo,72, wurde am 24. April 2018 festgenommen und wegen Mordes ersten Grades in acht Fällen angeklagt.

Aufgrund der kalifornischen Verjährungsfrist für Vergewaltigungsfälle vor 2017 wurde DeAngelo nicht wegen der Vergewaltigungen angeklagt, die er in den 1970er Jahren begangen hatte, sondern wegen 13 verwandter Entführungs- und Entführungsversuche.

Er bekannte sich schuldig und wurdeam 21. August 2020 zu 12 lebenslänglichen Haftstrafen in Folge ohne Möglichkeit einer Bewährung verurteilt.

Im Rahmen eines Plädoyer-Deals erhielt DeAngelo die Todesstrafe nicht.

Bei seiner Anhörung zur Urteilsverkündung hat DeAngelobot eine kurze Entschuldigung an, nachdem er sich tagelang die Aussagen über die Auswirkungen von Opfern angehört hatte.

Er sagte: “Ich habe alle Ihre Aussagen gehört. Jede von ihnen, und es tut mir wirklich leidAlle, die ich verletzt habe. Danke, Euer Ehren.”

Sprich exklusiv mit Tekk.tvüber DeAngelos Entschuldigung bei seinem Opfer toIms bei seiner Verurteilung, beschrieb Wolff es als “narzisstischen Drang”

Sie sagte: “Wir haben viel über seine Entschuldigung gesprochen und sie analysiert und ich glaube nicht, dass er jemandem etwas gebracht hatschließen.

“Ich denke, dass er nur ein weiteres Beispiel für diesen narzisstischen Drang war, die Erzählung zu besitzen und das Sagen zu haben.Er war während der gesamten Strafzeit schwach und schwach und als es Zeit für ihn war zu reden, stand er auf, wie der starke Mann in den Gefängnisvideos gesehen hatte.

“Es ging mir irgendwie unter die Haut,höre ihn sich entschuldigen und vortäuschen oder die Maske der Reue aufsetzen.”

I’ll Be Gone in the Darkstreamt jetzt auf HBO Max.

Share.

Leave A Reply