Jake Paul verspottet für die Behauptung, Bruder Logan besiegte Floyd Mayweather

0

Jake Paul verspottet für die Behauptung, Bruder Logan besiegte Floyd Mayweather

Jake Paul landete am Sonntagabend auf der Anklagebank, nachdem er behauptet hatte, sein Bruder Logan habe Floyd Mayweather in ihrem Boxkampf besiegt.

Nach langer Vorfreude stiegen Logan, 26, und Mayweather, 44, im Hard Rock Stadium von Miami in den Ring, um in einem acht Runden dauernden Schaukampf gegeneinander anzutreten.

Und als die Pay-per-View-Veranstaltung ihr Ende erreichte – ohne dass ein Sieger bekannt gegeben wurde, wie es die Regeln für einen Schaukampf vorsehen -, erklärte Jake, 24, seinen Bruder auf Twitter zum Sieger.

Scheinbar erstaunt über seine eigene Erklärung, aktualisierte Jake Mayweathers ungeschlagenen Profi-Rekord, als er schrieb: “50-1… HOLY F**K… MEIN BRUDER HAT GERADE FLOYD MAYWEATHER GESCHLAGEN.”

Antworten, die seine Behauptung in Frage stellten, kamen auf der Micro-Blogging-Plattform in Hülle und Fülle, da Boxfans ungläubig reagierten.

“Bro Floyd hat ihn 2x besiegt, obwohl Floyd nur halb so viele Schläge geworfen hat”, schrieb @JakeAndHoops.

“Bruh, warum lügst du, als ob wir den Kampf nicht gerade gesehen hätten”, forderte @jasiaxx_.

@Asensii20 antwortete auf Jake: “Lol dein Bruder hat verloren und Floyd hat sich nicht bemüht.”

Einen Schnappschuss von SpongeBob teilend, der in offensichtlicher Verzweiflung auf einen Telefonbildschirm starrt, schrieb @Taziffyy: “Ich und als Jake Paul sagte, dass Logan Mayweather geschlagen hat.”

Eine Reihe von Twitter-Nutzern reagierte ebenfalls, indem sie Screenshots von Mayweather teilten, die Schläge auf Logan landen, um ihr Argument zu beweisen, dass sein Bruder den Kampf nicht gewonnen hat.

Allerdings war @numbchuck9 der Meinung, dass Logan einfach nur bis zum Ende des Kampfes durchhielt, was als Sieg gewertet wurde und schrieb: “Dass Logan nach 8 steht, macht es irgendwie zu einem automatischen Sieg.

“Floyd hat ihn tatsächlich unterschätzt, was an sich schon verrückt ist. Es ist unmöglich, dass Floyd nicht vorhatte, Logan vor der 8 zum TKO zu bringen.”

In einem Video, das auf Social Media geteilt wurde, war Jake zu sehen, wie er seinen Bruder in den letzten Sekunden des Kampfes aufgeregt anfeuerte.

“Du gewinnst”, schrie ein heiserer Jake. “Dreißig Sekunden für den Rest deines Lebens. Das ist deine f**king Karriere – 50 und 1! F**k euch alle!”

Jake Paul sagt zu Bruder Logan: “Er ist zu bescheiden.” Er sagt: “Du hast gerade Floyd Mayweather geschlagen, Alter.” pic.twitter.com/v7x1gzpWLU

– Al Butler (@ALaboutSports) June 7, 2021

Bevor er gegen Mayweather antrat, hatte Logan nur gegen seinen YouTuber-Kollegen KSI gekämpft, gegen den er in einem Rückkampf nach einem Unentschieden verlor.

In einer Pressekonferenz nach dem Kampf am Sonntagabend, sagte Logan: “Es ist einer der größten Momente in meinem Leben. Ich bin sehr glücklich. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply