Jennifer Lopez gibt Carli Lloyd einen Lap Dance auf der Bühne, um den Weltcupsieg zu feiern

0

 

Jennifer Lopez ist sehr glücklich, dass die US-amerikanische Frauenfußballnationalmannschaft die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 gewonnen hat.

Eine Woche nach ihrem Sieg, ihrem vierten derartigen Sieg seit 1991, gab J.Lo Mittelfeldspieler Carli Lloyd ein Lapdance auf der Bühne bei ihrem Konzert im Madison Square Garden am Freitagabend. Der sinnliche Moment wurde von einem Fan vor der Kamera festgehalten. Es war auch ein frühes Geburtstagsgeschenk! Lloyd wird am Dienstag 37 Jahre alt.

Berichten zufolge ist Lopez Verlobter Alex Rodriguez begleitete den Fußballstar zu Sicherheitsleuten, die sie auf die Bühne brachten. J. Lo gratulierte ihr zum Weltcupsieg ihrer Mannschaft. Dann kreisten zwei Tänzerinnen auf und um sie herum Jeremih“Birthday Sex”, der Hit von 2009, und J. Lo gaben Lloyd einen Lapdance, als sie 1999 ihre Debütsingle “If You Had My Love” sangen, hieß es in den Berichten.

loading...

“Eine Premiere für alles”, twitterte Lloyd zusammen mit einem lachenden Emoji.

Anfang dieser Woche veröffentlichte J.Lo auf ihrer Instagram-Seite: „So stolz auf die Weltmeisterschaften #USWNT !!!! Fan seit ’99! #limitless # WomensWorldCup99 #RoseBowl # 20-jähriges Jubiläum #letsgetloud! #OneNationOneTeam! ”

“Liebe diesen Beitrag Baby!”, Kommentierte Rodriguez.

Ebenfalls während der Freitagsshow trat die 11-jährige Tochter von J.Lo mit ihrer Mutter auf der Bühne auf, um ein Duett ihres Tracks “Limitless” zu singen. Sie hat das Lied bereits bei ihren Konzerten mit der Sängerin aufgeführt.

 

Share.

Leave A Reply