John Lennon sagte, Bob Dylan habe ihm indirekt “geholfen”, diese Beatles-Songs zu schreiben

0

John Lennon sagte, Bob Dylan habe ihm indirekt “geholfen”, diese Beatles-Songs zu schreiben

In einem berühmten Interview sagte John Lennon, Bob Dylan habe ihm “geholfen”, seine Einstellung zum Schreiben von Songs für die Beatles zu ändern. John verriet, dass er zwei der klassischen Beatles-Songs nicht geschrieben hätte, wenn Dylan ihn nicht dazu veranlasst hätte, seine Einstellung zu ändern. Hier ist, was er zu sagen hatte.

Bob Dylan inspirierte John Lennon dazu, diese ‘subjektiven’ Beatles-Songs zu schreiben

In dem Buch “Lennon Remembers” diskutierte Rolling Stone-Mitbegründer Jann S. Wenner mit John über viele der berühmtesten Songs der Beatles. Darüber hinaus befragte er John zu einer Handvoll weiterer Tracks, die obskurer waren – aber nicht weniger erstaunlich. Zum Beispiel fragte Wenner John nach den Umständen, unter denen er “You’ve Got to Hide Your Love Away” schrieb.

“Ich war in Kenwood und habe einfach Songs geschrieben”, sagte er. “Die Zeit war zum Songschreiben da, und so versuchte ich jeden Tag, einen Song zu schreiben, und es ist einer von denen, die man irgendwie ein bisschen traurig vor sich hin singt: ‘Hier stehe ich, den Kopf in der Hand…’

John Lennon verglich die Songs auf einem seiner Alben mit ‘Durchfall’

“Ich fing an, über meine eigenen Emotionen nachzudenken – ich weiß nicht genau, wann es anfing, wie ‘I’m a Loser’ oder ‘Hide Your Love Away’ oder solche Sachen – anstatt mich in eine Situation zu projizieren, versuchte ich auszudrücken, was ich über mich selbst fühlte, was ich in meinen Büchern getan hatte”, fügte John hinzu. “Ich glaube, es war Dylan, der mir geholfen hat, zu erkennen – nicht durch irgendeine Diskussion oder irgendetwas anderes, sondern einfach durch das Hören seiner Arbeit – dass ich eine Art von professioneller Songwriter-Einstellung zum Schreiben von Popsongs hatte; er würde einen bestimmten Stil von Song für eine Single herausbringen und wir würden einen bestimmten Stil für dieses und jenes Ding machen.” John schrieb Dylan zu, ihn zum Schreiben von Songs inspiriert zu haben… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply