John Wayne fand 1 von Julie Andrews’ Filmen ‘Flach auf seinem Gesicht’

0

John Wayne fand 1 von Julie Andrews’ Filmen ‘Flach auf seinem Gesicht’

John Wayne und Julie Andrews waren beide große Ikonen in den 1960er Jahren, allerdings war Wayne kein Fan von einem von Andrews’ Filmen. Er hatte das Gefühl, dass einer ihrer Filme wegen einer ihrer Ideen “auf die Schnauze fiel”. Hier ist, was er über sie als Darstellerin dachte.

Warum John Wayne fand, dass Filme immer schlechter wurden

In den späten 1960er Jahren gab es in Hollywood eine Menge Veränderungen. Zum Beispiel begann die Industrie, grafische Gewalt und Sexualität zu umarmen – oder zumindest das, was zu dieser Zeit als grafische Gewalt und Sexualität galt. Explizite Filme wie “Psycho”, “Bonnie und Clyde” und “Die Reifeprüfung”, die in einer restriktiveren Ära niemals hätten gedreht werden können, hatten Erfolg.

Wayne war kein Fan der zunehmenden Sexualität in amerikanischen Filmen. “Alle echten Filmleute haben immer Familienfilme gemacht”, sagte er 1969 zu Roger Ebert. “Aber die Downbeats und die so genannte Intelligenzia kamen dazu, als die Regierung dummerweise die Produktionsfirmen und die Kinos aufspaltete. Die alten Giganten – Mayer, Thalberg, sogar Harry Cohn, obwohl ich ihn persönlich nicht ausstehen konnte – waren gut für diese Industrie. Jetzt haben die verdammten Aktienmanipulatoren die Macht übernommen. Sie haben keine Ahnung vom Filmemachen.

“Sie machen etwas Schmutziges, das Geld einbringt, und dann sagen sie: ‘Mein Gott, lass uns einen noch schmutzigeren machen, vielleicht bringt der mehr Geld ein'”, meinte Wayne. “Und jetzt mischen sich sogar die Banker ein.”

Ann-Margret weigerte sich, John Wayne “Duke” zu nennen, als sie einen seiner Filme vorstellte.

John Wayne fand, dass Julie Andrews versuchte, wie ein anderer Star zu sein.

Wayne fand, dass Andrews diesem Trend erlegen war. “Nehmen Sie dieses Mädchen, Julie Andrews, ein erfrischendes, offenherziges Mädchen, eine wunderbare Darstellerin”, sagte er. “Sie war in Mary Poppins und The Sound of Music zu sehen. Aber sie wollte eine Theda Bara sein. Und sie gingen mit ihr mit, und die… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply