Kanye West kehrt in die USA zurück, nachdem sie in London des Verstoßes gegen die Quarantänebestimmungen beschuldigt wurde

0

KANYE West scheint sich beeilt zu haben, nachdem er letzte Woche bei seiner Ankunft in London beschuldigt wurde, gegen Quarantänevorschriften verstoßen zu haben.

Der Rapper, der von seiner Tochter North begleitet wurde, flog aus den USA ein und wurde bei der Modenschau von Bottega Veneta am Freitag, dem 9. Oktober, fotografiert.

Anstatt sich an die von der Regierung eingeführten zweiwöchigen Quarantänemaßnahmen zu halten, wurde Kanye am Samstag an verschiedenen Orten in der Hauptstadt gesichtet.

Er wurde von einem Ventilator vor dem Dorchester Hotel im Zentrum Londons fotografiert, bevor er beim Verlassen eines Gebäudes im Queen’s Park – im Nordwesten der Stadt – gefilmt wurde.

Kanye wurde dann auch im West End beim Einkaufen auf dem protzigen Dover Street Market fotografiert.

Kaum das, was man einen bewussten Touristen nennen würde…

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Besorgte Schaulustige, die den Rapper bei den Runden sahen, riefen die Polizei, die diese Aussage machte.

Sie lautete: “Uns sind Berichte über einen möglichen Verstoß gegen die Quarantänebestimmungen bekannt, und wir haben festgestellt, dass die Person das Vereinigte Königreich am selben Tag verließ, an dem sie ankam.

“Daher werden wir diese Angelegenheit zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiter verfolgen.”

Das hat er ganz sicher nicht getan. So gut gemacht, Kanye…

am am oder EMAIL [email protected]

Share.

Leave A Reply