Kim Kardashian und Khloé Kardashian klatschten auf Jameela Jamils Kritik an ihrer Abnehm-Werbung zurück

0

Kim Kardashian und Khloé Kardashian klatschten auf Jameela Jamils Kritik an ihrer Abnehm-Werbung zurück

Seit sie 2007 mit ihrer Reality-Serie Keeping Up With the Kardashians auf den Plan traten, ist der Kardashian/Jenner-Clan dafür bekannt, ihren Namen auf verschiedene Produkte und Marken zu kleben, um ihren enormen Reichtum zu vergrößern. In den letzten Jahren sind jedoch vor allem die ältesten Kardashian-Schwestern in die Kritik geraten, weil sie immer wieder Produkte zum Abnehmen bewerben.

Die Förderung von Produkten wie der Marke Flat Tummy Tea hat die Kardashians ins Fadenkreuz von Mitgliedern der Body-Positivity-Bewegung wie der The Good Place-Schauspielerin Jameela Jamil gebracht, die ihre Förderung solcher Produkte als unverantwortlich und traurig bezeichnet hat. Nachdem Kim Kardashian West und Khloé Kardashian geschwiegen haben, klatschen sie nun gegen Jamil zurück.

Nein. Verpiss dich. Nein. Du schrecklicher und giftiger Einfluss auf junge Mädchen. Ich bewundere die Branding-Fähigkeiten ihrer Mutter, sie ist ein ausbeuterisches, aber innovatives Genie, aber diese Familie lässt mich tatsächlich verzweifeln, auf was Frauen reduziert werden. pic.twitter.com/zDPN1T8sBM

– Jameela Jamil (@jameelajamil) May 16, 2018

So warf Jameela Jamil den Kardashians vor, für Abnehmprodukte zu werben

In den vergangenen Momenten ist Jamil sowohl Kim Kardashian als auch Khloé Kardashian hinterhergekommen, weil sie einen toxischen Einfluss auf junge Mädchen haben. Die “Good Place”-Darstellerin nannte Kim K. einen “schrecklichen und giftigen Einfluss auf junge Mädchen”. Jamil argumentierte auch, dass die Besessenheit des KKW-Moguls mit Gewicht “mich tatsächlich verzweifeln lässt, auf was Frauen reduziert werden.”

Jamil hielt ihre Zunge auch nicht zurück, als sie für Khloé Kardashian Flat Tummy Tea Werbung machte. Sie schrieb in den Kommentaren unter eine der Anzeigen des Reality-Stars,

Wenn du zu unverantwortlich bist, um: a) die Tatsache einzugestehen, dass du einen Personal Trainer, einen Ernährungsberater, einen wahrscheinlichen Koch und einen Chirurgen hast, um deine Ästhetik zu erreichen, anstatt dieses abführende Produkt… Und b) ihnen die Nebenwirkungen dieses NICHT-FDA-zugelassenen Produkts zu erklären, von dem die meisten Ärzte sagen, dass es nicht gesund ist […], dann muss ich das wohl. Es ist unglaublich schrecklich, dass diese Industrie Sie schikaniert hat, bis Sie so fixiert waren… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply