‘Kim’s Convenience’ auf Netflix: Warum es keine 6. Staffel geben wird

0

‘Kim’s Convenience’ auf Netflix: Warum es keine 6. Staffel geben wird

Die Zukunft von “Kim’s Convenience” schien im Frühjahr 2020 festzustehen, als die Serie für Staffel 5 und 6 auf einmal verlängert wurde. Diese Entscheidung des kanadischen Senders CBC wurde jedoch im März 2021 rückgängig gemacht, als bekannt gegeben wurde, dass die Serie nach Staffel 5 endet.

Da diese Staffel nun auf Netflix in den USA ausgestrahlt wird, werden sich viele Zuschauer fragen, warum die Serie so früh abgesetzt wurde.

Warum es keine Staffel 6 von Kim’s Convenience geben wird

Der Grund, warum die Verlängerung der Serie rückgängig gemacht wurde, war ein Personalwechsel in der Serie. Dies wurde in einem Statement der ausführenden Produzenten der Serie gegenüber Deadline enthüllt, in dem es hieß: “Die Authentizität des Geschichtenerzählens steht im Mittelpunkt des Erfolgs von Kim’s Convenience.

“Am Ende der Produktion von Staffel 5 haben unsere beiden Co-Schöpfer bestätigt, dass sie sich anderen Projekten zuwenden werden. Angesichts ihres Ausscheidens aus der Serie sind wir zu dem schwierigen Schluss gekommen, dass wir keine weitere Staffel mit demselben Herz und derselben Qualität liefern können, die die Serie so besonders gemacht hat.”

Diese beiden Schöpfer sind Ins Choi und Kevin White. Das Projekt, zu dem letzterer übergegangen ist, ist Strays, ein Kim’s Convenience-Spin-off, in dem Shannon Ross (gespielt von Nicole Power) eine neue Karriere in Hamilton, Ontario, beginnt. Chois nächstes Projekt wurde allerdings noch nicht angekündigt.

Nachdem die Serie abgesetzt wurde, gab es Anzeichen dafür, dass hinter den Kulissen mehr vor sich ging, als die Aussage zu implizieren schien. Dies wurde von Showstar (und Star des kommenden Shang-Chi and the Ten Rings) Simu Liu angedeutet, der auf Instagram schrieb: “Aus Gründen, auf die wir sicher eines Tages eingehen werden, müssen wir uns vorzeitig von Kim’s Convenience verabschieden.”

Appa-Darsteller Paul Sun-Hyung Lee sagte in einem Instagram-Video: “Ich bin nicht glücklich darüber, wie das alles geendet hat … Das Leben ist kompliziert. Es gibt keine einfachen Antworten dafür, warum die Serie nicht läuft … und ich werde jetzt nicht darauf eingehen.”

In einem Artikel der Globe and Mail sagte der Produzent der Serie: “Von Beginn der fünften Staffel an war Ins nicht sicher, ob er darüber hinaus gehen wollte. Es gab eine Art Hoffnung, dass er weitermachen würde. Aber nachdem er Staffel 5 beendet hatte, kam er zu mir. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply