Kourtney Kardashian fordert die Fans auf, für Kanye West zu stimmen, obwohl Kim die Präsidentschaftskampagne ihres Mannes nicht beworben hat

0

KOURTNEY Kardashian hat die Fans aufgefordert, für Kanye West zu stimmen, obwohl Kim die Präsidentschaftskampagne ihres Mannes nicht beworben hat.

Kourtney hat auf ihrer Instagram-Geschichte ein Bild von sich selbst gepostet, das in einem ‘VOTE KANYE’-Hut posiert, mit einem Link zu seiner’ Kanye 2020′-Website.

Anfang dieser Woche grub der Rapper seine Frau an, indem er sagte, “schwache kontrollierende Leute” versuchten ihn davon abzuhalten, für den Präsidenten zu kandidieren.

Kim drückte zuvor ihre Missbilligung aus, dass er dieses Jahr für das Präsidentenamt kandidiert.

Der 39-jährige KUWTK-Star „verlor ihr Glück“, als ihr Mann auf der Bühne unter Tränen schrie, dass sie ihre 7-jährige Tochter North West während eines explosiven Geschwätzes bei seiner ersten Präsidentschaftskampagne beinahe abgebrochen hätten.

Ein Insider sagte zu The Sun: “Kim möchte, dass Kanye jetzt aus diesem Rennen ausscheidet, und sie sagte ihm, wenn er es nicht tut, kann sie ihn fallen lassen!”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Sie und ihre Schwestern waren zuallererst entsetzt, als sie sahen, wie Kanye drinnen mit Menschen ohne Maske interagierte, und das allein war genug, um sie zum Ficken zu bringen”, sagten sie über das Fehlen von CDC-Richtlinien, die bei befolgt wurden das Ereignis.”

Die Quelle fuhr fort: „Kris sagte Kanye, dass er jetzt zwei Wochen unter Quarantäne stellen muss, bevor er sie oder die Kinder sehen kann.

„Er war nicht sozial distanziert und trug keine Maske. Es waren eindeutig auch viele Leute da. “

Der Verstoß gegen die Coronavirus-Regel war jedoch “nur die Spitze des Eisbergs”, so der Insider, und Kims Wut eskalierte, als der Rapper seinen Erstgeborenen großzog.

Sie erklärten: „Sie verlor ihren Verstand, als sie hörte, wie er über ihre Entscheidung sprach, mit North keine Abtreibung zu bekommen.

“Kanye sagte ihr ebenso wie Kris, dass der einzige Grund, warum er das sagte, darin bestand, dass er wusste, dass er etwas Großes brauchte, um die Aufmerksamkeit auf seine Kampagne zu lenken.”

Aber am Mittwoch ermutigte Kim die Fans zur Abstimmung – ohne ihren Ehemann zu erwähnen.

Sie schrieb einfach: “Bitte ABSTIMMEN! Sie haben die Macht, Ihre Zukunft zu verändern!”

Ihr Aufruf zum Handeln kam nur wenige Tage, nachdem ihr Ehemann Kanye sein einminütiges und 22-sekündiges Video zur Präsidentschaftskampagne auf Twitter geteilt hatte – das als “unglaublich traurig” verspottet wurde.

Das Filmmaterial, das seitdem mehr als eineinhalb Millionen Mal angesehen wurde, zeigt Ye, wie er vor einer schwarz-weißen amerikanischen Flagge spricht und über “das Engagement unserer Nation für den Glauben” spricht.

Mit Ausnahme von Kourtneys Posten haben Kim und ihre berühmten Familienmitglieder Kanye noch nicht unterstützt, fast drei Monate nachdem er seine Kampagne im Juli während einer weitläufigen Kundgebung in South Carolina gestartet hatte.

Im Oktober wurde er in London mit der ältesten Tochter North gesehen, die ein “Vote Kanye” -T-Shirt trug.

Seitdem hat er es in vielen Bundesstaaten nicht geschafft, sich auf den Stimmzettel zu setzen, und am Mittwoch war es ihm peinlich, als er ein Video teilte, in dem er glaubte, in Kentucky den dritten Platz belegt zu haben.

Es war jedoch nur eine Testumfrage.

Der Rapper twitterte ein Video von sich selbst, in dem er lächelte und mit der Überschrift “So fühlte ich mich, als ich das Ergebnis der Umfrage in Kentucky sah” lächelte, um später herauszufinden, dass die Ergebnisse falsch waren.

Lex18 News, ein Outlet in Kentucky, bestätigte, dass der Link, auf den sich der Rapper auf seiner Website bezog, tatsächlich die Ergebnisse der Testwahlen des Staates zeigte.

“Die gezeigten Ergebnisse waren nicht gültig. Sie waren einfach Teil eines Tests”, twitterte das Netzwerk.

“Wir bedauern die Entdeckung des zwischengespeicherten Weblinks und haben die Daten von dieser Seite entfernt. Wir entschuldigen uns für etwaige Verwirrung.”

Share.

Leave A Reply