Lionel Richie war einst ein Star-Tennisspieler – und er lebt immer noch nach dieser Lebenslektion, die er gelernt hat

0

Lionel Richie war einst ein Star-Tennisspieler – und er lebt immer noch nach dieser Lebenslektion, die er gelernt hat

Seit Jahrzehnten unterhält Lionel Richie das Publikum und liefert einige der ikonischsten Liebeslieder der Musikgeschichte. Doch bevor er zu der Grammy-gekrönten Sensation und American Idol-Moderatorin wurde, die die Fans heute kennen und lieben, ging er einen ganz anderen Lebensweg abseits der Musik.

Lionel Richie war ein Sportler, bevor er Musiker wurde

In seiner Jugend war Lionel Richie ein Studentensportler und aktiver Tennisspieler. Er besuchte das College am Tuskegee Institute in Alabama mit einem Tennisstipendium.

Richie erzählte von seiner Tenniszeit in einem Interview mit Supermodel Naomi Campbell in ihrer Webserie No Filter with Naomi. “Ich war ein Tennisspieler, und ich konnte Tennis spielen, wenn man den Ball sehen konnte. Jetzt haben sie 100-Meilen-pro-Stunde-Aufschläge und sie haben 100-Meilen-pro-Stunde-Vorhand und Rückhand”, sagte er, während Campbell lachte.

Als die Athleten um ihn herum begannen, in diesem Sport stärker zu werden, wurde ihm klar, dass er vielleicht keine lange Zukunft in diesem Sport haben würde. “Ich habe irgendwie früh aufgegeben”, gab er zu. “[Ich wusste], dass Tennis nicht mein Ding sein würde.”

Lionel Richie lernte wichtige Lektionen in seiner Tenniszeit

Als er schließlich seine Leidenschaft für Tennis verlor, verlor Richie nie seine Wertschätzung für die Lektionen, die er auf und neben dem Platz lernte.

“Es hat mich viel gelehrt”, verriet er. “Es gab großartige kleine Dinge, wo dein Trainer bestimmte Dinge zu dir sagt, die bei mir hängen geblieben sind.”

Unter diesen Sprüchen war einer, der sowohl für das Tennis als auch für das Leben galt: “Lass dich nicht vom Punkt dazu bringen, das Spiel zu verlieren; lass dich nicht vom Spiel dazu bringen, den Satz zu verlieren.”

Richie meinte, dass ihn diese Worte bis heute nicht loslassen. “Das kann man im Leben gebrauchen”, sagte er ehrlich. Er beschrieb ein altes Buch mit dem schlichten Titel “Tennis”, das er und seine Sportlerkollegen lasen und das “alle Prinzipien des Tennisspiels” enthielt… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply