Liverpools nächster Transfer wird von vier Spielern geprägt

0

Nach einem so entscheidenden Start in das Transferfenster hätten die Liverpool-Fans möglicherweise erwartet, dass die Neuverpflichtungen weiter rollen.

Die Reds stahlen ihren Rivalen einen Vorstoß, als sie einen Deal abschlossen, um Ibrahima Konate von RB Leipzig nur fünf Tage nach Abschluss der Saison 2020/21 zu holen.

Aber es fehlt seither nicht nur an Aktivität, sondern auch an konkreten Verbindungen zu potentiellen Ankömmlingen (von dem üblichen Unsinn abgesehen).

Natürlich ist jetzt keine Zeit für Panik – es ist noch ein langer Weg in einem Transferfenster, in dem alle Rivalen von Liverpool an der Spitze der Premier League noch Geschäfte machen müssen.

Ihr Zögern gibt jedoch einen Hinweis auf die Komplexität des nächsten Teils der Aktivitäten in diesem Sommer.

Nach der Stärkung einer Abwehr, die in der vergangenen Saison von Verletzungen heimgesucht wurde, ist die Verstärkung der Stürmerlinie wohl die nächste offensichtliche Priorität.

Jürgen Klopp geht davon aus, dass er Mohamed Salah und Sadio Mane in der nächsten Saison beim Afrika-Cup verlieren wird, während der Prozess, beide Spieler und ihren kriminellen Partner Roberto Firmino letztendlich zu ersetzen, nicht ins Stocken geraten kann.

Das ECHO versteht jedoch, dass alle Ergänzungen in diesem Teil des Spielfelds von Abgängen abhängig sind – und das macht die Sache etwas schwieriger.

Für den Anfang gibt es zwar eine stillschweigende Anerkennung, dass Divock Origi und Xherdan Shaqiri diesen Sommer wahrscheinlich verlassen werden, aber sie können nicht einfach aus der Tür geschoben werden, ohne dass Angebote eintreffen.

Ähnlich verhält es sich mit Takumi Minamino, der nach einer mittelmäßigen Leihe in der Halbzeit in Southampton zum Verein zurückkehren wird.

Jedes anständige Angebot für den Japaner würde sicherlich die Entschlossenheit der Reds auf die Probe stellen, da er nach derzeitigem Stand noch lange kein garantierter Starter ist, aber die Bewegung an dieser Front hängt vollständig von den interessierten Vereinen ab.

Klopp. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply