Marvel: Ein Original-MCU-Star gibt zu, dass er keine Ahnung hat, ob er zurückkommen wird

0

Marvel: Ein Original-MCU-Star gibt zu, dass er keine Ahnung hat, ob er zurückkommen wird

Phase 4 des Marvel Cinematic Universe hat einen wilden Start hingelegt. Da die Filme um mehr als ein Jahr nach hinten verschoben wurden, wandte sich das MCU seinem Disney+ Line-up zu, um die Fangemeinde zufriedenzustellen, bis Black Widow in den Kinos anlaufen konnte. Das Ergebnis war, dass WandaVision so sehr überanalysiert wurde, dass die Fans nicht einmal sicher waren, ob es sich um eine Fernsehserie handelt. Jetzt haben sie ein legitimes Rätsel zu lösen, nämlich ob einer der Stars ins MCU zurückkehren wird.

Paul Bettany war von Anfang an im Marvel Cinematic Universe dabei

Obwohl er erst in Avengers von 2015 auf der Leinwand erschien: Age of Ultron, war Paul Bettany von Anfang an ein Teil des MCU. Der Schauspieler gab in vier Marvel-Filmen die Stimme von Tony Starks (Robert Downey Jr.) KI, J.A.R.V.I.S., wieder. Dann übernahm er die Rolle von Vision von 2015 bis 2018, als der Charakter in Avengers von Thanos (Josh Brolin) getötet wurde: Infinity War. Natürlich fand WandaVision einen Weg, ihn wieder auferstehen zu lassen.

Aus Trauer über den Verlust ihres kybernetischen Geliebten nutzt Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) ihre Kräfte, um eine alternative Realität zu schaffen, die von klassischen TV-Sitcoms inspiriert ist. Hier beschwört sie eine Version der Vision herauf, die auf ihren eigenen Erinnerungen und der Mind Stone-Energie, die in ihr lebt, basiert. WandaVision endet damit, dass diese Vision verschwindet, aber eine andere, bekannt als White Vision – ebenfalls gespielt von Bettany – frei umherstreift.

‘WandaVision’: Paul Bettany erträgt seinen ‘unbequemen’ Superhelden-Anzug mit Meditation

Der Schauspieler verriet, dass er derzeit nicht für weitere Marvel-Projekte unter Vertrag steht

Wenn man die Marvel-Filme der Reihe nach betrachtet, hat Bettany einen ausgedehnten Lauf im MCU genossen. Er spielte bereits J.A.R.V.I.S., Vision und nun White Vision. Doch so sehr sich der Schauspieler darauf freute, den emotionslosen White Vision in der Live-Action einzuführen, so unsicher ist er auch, wann… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply