Matthew Perry teilt optimistisches Foto im ersten offenen Beitrag seit der Trennung mit seiner Verlobten

0

Matthew Perry möchte, dass seine Fans wissen, dass er jetzt “glückliche Tage” erlebt, in seinem ersten Post ohne Werbung, seit er seine Trennung von seiner Verlobten Molly Hurwitz bekannt gegeben hat.

Die Der 51-jährige Friends-Star kehrte am Mittwoch zum ersten Mal seit einem Monat zu seinem Instagram-Konto zurück, um ein ehrliches Foto von sich selbst zu teilen, das an einem Restauranttisch sitzt.

Mit einem umgedrehten schwarzen BaseballMütze, die zu seinem dunklen Hemd passte, blitzte der Schauspieler sein Perlweiß in dem Bild auf, das er beschriftete: “Happy days…”

Der Beitrag, der innerhalb von 12 Stunden mehr als 1 Million Likes erhielt, war erst das zweite Mal, dass der Star auf die Plattform zum Teilen von Bildern zurückgekehrt war, seit er das Ende seiner Verlobung mit Hurwitz bekannt gegeben hatte.

Perrys vorheriger Beitrag, der am 9. Juni geteilt wurde, zeigte den Star, der in derLimited Edition FriendsMerchandise, die er zur Zeit des Reunion-Specials der Sitcom verkauft hatte.

In einer Erklärung sAm 2. Juni mit Menschengeplagt, sagte Perry, dass er dem Literaturmanager Hurwitz, 29, “das Beste” wünschte, während sie sich auf ein getrenntes Leben einließen.

“Manchmal tun die Dinge einfach nichtEs funktioniert nicht und dies ist einer von ihnen.Ich wünsche Molly das Beste”, sagte er der Veröffentlichung.

Perry und Hurwitz aus Massachusetts begannen sich 2018 zu verabreden und gaben Ende November 2020 ihre Verlobung bekannt.

“Ibeschlossen, sich zu verloben”, sagte Perry damals zu Menschen. “Zum Glück war ich zu dieser Zeit mit der großartigsten Frau der Welt zusammen.”

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Matthew Perry (@mattyperry4)

Die Nachricht kam innerhalb weniger Tage, als Friends-Fans Perry und seine Co-Stars Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, David Schwimmer und Matt LeBlanc in sahenihr lang erwartetes Wiedersehen auf dem Bildschirm, 17 Jahre nach dem Ende ihrer erfolgreichen NBC-Sitcom.

Während der Sendung von Friends: The Reunion, die am 27. Mai veröffentlicht wurde, sprach Perry über den Druck, dem er ausgesetzt warwährend seiner jahrzehntelangen Rolle als Chandler Bing.

Er erzähltewie die Besetzung ihre Zeilen vor einem Live-Studio-Publikum vor dem Aufnehmen vorführte, damit die Autoren alle Witze ändern konnten, die nicht landeten.

Perry gestand jedoch während der Wiedervereinigung, dass er regelmäßig geschlagen wurdemit Angstanfällen, da er befürchtete, das Publikum würde nicht über seine Witze lachen.

“Für mich fühlte es sich an, als würde ich sterben, wenn sie nicht lachten”, sagte er.”Es ist sicher nicht gesund, aber ich sagte manchmal eine Zeile und sie lachten nicht und ich schwitzte und bekam einfach Krämpfe, wenn ich nicht das Lachen bekam, das ich bekommen sollte.Ich würde ausflippen.”

In einem Interview mit People, das im Oktober 2020 veröffentlicht wurde, sagte Perrys Stiefvater Keith Morrison, der Star habe eine “harte” durchgemacht.Zeit, nachdem ihn eine Magen-Darm-Perforation 2018 drei Monate bettlägerig gemacht hatte.

“Wir konnten während dieser Zeit viel bei ihm sein, was meiner Meinung nach gut für alle war”, sagte Dateline-Korrespondent Morrison.”Es ist schrecklich, wenn Menschen eine schwere [Krankheit] haben und operiert werden müssen und sich Sorgen machen müssen, ob sie es überstehen oder nicht.”

Perry hat offen darüber gesprochen, dass siehatte auf dem Höhepunkt der Popularität seiner langjährigen Sitcom “ein großes Problem mit Alkohol und Pillen”.

Im Jahr 2016 sagte der Star, er könne sich nicht an die Dreharbeiten erinnerneine Reihe von Friends‘ Staffeln, während er gegen seine Dämonen kämpfte, erzählte er BBC Radio.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply