Megan Barton Hanson darüber, wie sie gerne die Kontrolle im Schlafzimmer übernimmt und “ziemlich anspruchsvoll und dominant” sein kann

0

SINCE Love Island, Megan Barton Hanson hat sich nicht gescheut, über ihr Sexualleben zu sprechen.

Aber die 26-Jährige hielt sich einmal für “frigide”, hatte nur mit Erlaubnis ihrer Mutter Sex und log darüber, wann sie ihren ersten Kuss bekam.

Sie sagt: “Ich war in der achten Klasse in der Schule und habe mir eine Geschichte ausgedacht, wie ich in einem Familienurlaub einen Jungen geküsst habe, der wirklich cool und älter als ich war.

“Alles Lügen. Ich war wie Jay aus The Inbetweeners, der über einen ersten Kuss lügt. Meine Schulfreunde werden das jetzt lesen und denken: ‘Ich wusste es!'”.

In unserem exklusiven Fotoshooting sieht die einflussreiche Megan heißer denn je aus, und sie verrät, dass sie anfangs nicht so viel Aufhebens um Sex gemacht hat – und durch das Reiten sogar noch mehr stimuliert wurde.

Jetzt, mit dem neuen Podcast You Come First in der Pipeline und einer kürzlichen Partnerschaft mit der gehobenen Sexspielzeugfirma LELO, führt uns Megan durch einige ihrer ersten Dates und Beziehungen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Und am Montag wird sie uns Ratschläge geben, wie wir den besten Sex aller Zeiten haben können.

Sie sagt: “Sex ist so wichtig, besonders in diesen Zeiten, in denen so viel Stress mit Covid herrscht. Es ist die einzige vergnügliche Aktivität, die nichts kostet”.

Megan, eine ehemalige Stripperin, wuchs in Southend, Essex, auf und beschreibt ihr junges Ich als “schmerzhaft schüchtern”.

Über ihren Auftritt auf Love Island 2018 sagt sie: “Der Gedanke, in einer Gruppe von Menschen zu sein, die ich nie kennen gelernt hatte, versteinerte mich. Ich war ein introvertierter Mensch.

“Ich musste mich wirklich anstrengen, um die Show zu machen.

“Ich war an einem Scheideweg angelangt. Ich hatte mit dem Tanzen und dem Glamourmodellieren aufgehört und dachte, es würde meine Bekanntheit erhöhen.

“Ich war so nervös, dass mein Vater mit mir reden musste, und er sagte: ‘Geh, du schaffst das schon’. Ich wuchs wirklich als Person, die die Show machte.”

In der ITV-Villa traf sie sich mit dem Model Eyal Booker und später mit Wes Nelson, mit dem sie sechs Monate lang zusammen war.

Sie und der 22-jährige Wes hatten 2018 bekanntlich Sex in einer Behindertentoilette am Flughafen Southend, und The Sun am Sonntag brachte eine freche blaue Plakette zur Kennzeichnung des Ortes an.

Megan sagt: “Gott sei Dank war sie nicht lange dort – meine Großeltern fliegen von diesem Flughafen aus.

“Ich war gedemütigt, dass wir erwischt wurden. Wir hatten es wirklich durchdacht.

“Wir hatten gut fünf Minuten Zeit, nachdem Wes vor mir reingegangen war, und fünf Minuten zwischen den einzelnen Abflügen. Es macht Spaß, Dinge aus dem Schlafzimmer mitzunehmen.”

Doch obwohl die bisexuelle Megan wie eine Frau wirken könnte, die weiß, was sie will – im Schlafzimmer und außerhalb des Schlafzimmers – war sie nicht immer so selbstbewusst.

Sie sagt: “Mein erster richtiger Kuss war mit meinem Schulfreund.

“Wir liefen auf dem Spielplatz herum und hielten uns an den Händen, und eines Tages sagten die Leute: ‘Los, küsst euch!

“Ich wurde bei meinem ersten Kuss von ungefähr 30 Leuten unter Gruppenzwang gesetzt. Ich war wie gelähmt. Ich ließ ihn einfach die Arbeit machen und stand da wie ein Goldfisch.”

Sie verlor ihre Jungfräulichkeit an ihren nächsten Freund – aber erst, nachdem ihre Mutter ihr die Erlaubnis dazu gegeben hatte.

Megan, die letztes Jahr auch bei Celebs Go Dating von E4 auftrat, sagt: “Meine Mutter und ich sind beim Thema Sex sehr offen.

“Ich hatte eine Zahnspange und ich erinnere mich, dass ich sie fragte, ob es in Ordnung wäre, etwas mit einem Jungen mit meiner Zahnspange zu machen.

Sie sagte: “Ja, aber versprich mir, dass du wartest, bis du 16 bist”.

“Es passierte etwa eine Woche vor meinem 16. Geburtstag und ich dachte: ‘Das ist nah genug, ich habe mein Versprechen an meine Mutter nicht gebrochen’.

“Es war überhaupt nicht romantisch. Wir waren im Haus meines besten Freundes.

“Sie war mit ihrem Freund unterwegs, und ich sagte zu dem Jungen: ‘Ich will es jetzt tun, ich darf das.

“Er behielt seine Kleider an. Ich hatte so ziemlich alle meine Kleider an. Es gab kein Vorspiel, kaum Küssen.”

Megans nächster Freund, den sie während ihres Studiums zum Anwaltsassistenten kennenlernte, ist derjenige, den sie als ihre erste richtige Beziehung betrachtet.

Sie sagt: “Er war meinen Eltern gegenüber so unbeholfen. Er brachte meinem Vater Bier mit, konnte aber meiner Mutter beim Frühstück nicht in die Augen sehen, wenn er bei ihr übernachtete.

“Ich war ein kleiner Scheißer, weil ich versucht habe, ihn in Verlegenheit zu bringen. Ich setzte mich auf ihn drauf und rief: ‘Mama, schnell, es ist ein Notfall’, und er wand sich unter meinen Beinen heraus, bevor meine Mama hereinstürmte.

In dieser Beziehung hatte sie ihren ersten Orgasmus.

Megan, die sich auch mit Ann Summers in ihrem Pleasure Positivity Project zusammengetan hat – einer Kampagne zum Abbau des Stigmas in Bezug auf den Sexgenuss von Frauen – sagt: “Als ich meine Jungfräulichkeit verlor, verstand ich nicht, worum es bei dem Getue ging.

“Aber mit diesem Freund hatten wir eine viel stärkere Verbindung, und ich war damals selbstbewusster. Zwischen den beiden begann Megan zu reiten, was einen unerwarteten Vorteil brachte.

Sie sagt: “Als ich das erste Mal ein Pferd ritt, dachte ich: ‘Das fühlt sich gut an’.

“Dieses Kribbeln hatte ich noch nie zuvor gespürt. In jeder Reitstunde versuchte ich, dieses Gefühl wiederzugeben, aber es ist nie passiert. So war ich ziemlich schnell über dieses Hobby hinweg.”

Nachdem sie herausgefunden hatte, was bei ihr funktioniert, übernahm Megan die Verantwortung in ihrer Beziehung, und sie fühlte sich wohl dabei.

Sie sagt: “Es hat mir sehr gefallen, verschiedene Positionen vorzuschlagen. Ich bin ziemlich anspruchsvoll und dominant.

Share.

Leave A Reply