‘Monsters at Work’: Alle Verbindungen zwischen der Disney+ Show und ‘Monsters, Inc.’

0

Monsters at Workwird jetzt gestreamt, wobei die ersten beiden Folgen auf Disney+ ausgestrahlt werden und die restlichen Folgen wöchentlich mittwochs.Die Serie spielt in der gleichen Welt wie Pixars Monsters, Inc., die zuvor auch einen Prequel-Film in der Monsters Universityhatte.

Obwohl Monsters at Workspielt im selben Universum wie diese Filme und enthält viele Verweise auf beide, es werden einige Änderungen vorgenommen, einschließlich der Einführung einiger brandneuer Charaktere neben denen, die Pixar-Fans kennen und lieben.

Alle Links zwischen ‘Monsters at Work’ und ‘Monsters Inc.’

WARNUNG: Im Folgenden finden Sie Spoiler für die ersten beiden Folgen von Monsters at Work

Obwohl seit der Veröffentlichung von Monsters, Inc. im November 2001 in Echtzeit 20 Jahre vergangen sind, spielt Monsters at Worksehr kurz nach den Ereignissen dieses Films.

Eine kurze Zusammenfassung dieser Ereignisse: Bei Monsters, Inc.gibt es eine Energiekrise, weil Kinder schwerer zu erschrecken sind als in der Vergangenheit.Der CEO des Unternehmens, Henry J. Waternoose III (gesprochen von James Coburn), plant, dies durch die Entführung von Kindern zu lösen, wird jedoch festgenommen, nachdem Mike Wazowski (Billy Crystal) heimlich aufgezeichnet hat, wie er dies gesteht.

Als Waternoosewird von den Behörden entführt und der Undercover-Agent Roz (Bob Peterson) schmiedet einen Plan, um die Energiekrise zu lösen, indem er Lachen statt Schreie erntet, da Lachen sich als viel stärkere Energiequelle herausstellt.

Monsters at Workbeginnt sehr bald nach dem Ende von Monsters,Inc.mit Sulley als CEO und versucht, die Art und Weise des Unternehmens vollständig zu verändernmacht Geschäfte, indem sie ins Lachen übergehen – eine Veränderung, die viele der Monster, die ihr Leben damit verbracht haben, Kinder zu erschrecken, selbst mit Mikes Comedy-Kursen schwer zu gewöhnen ist.

Fast alle Hauptsprecher kehren zurückMonster, Inc.Crystal und Goodman kehren zurück, ebenso Jennifer Tilly als Celia, die von Mike zum Floor Manager befördert wurde, und Bonnie Hunt als Ms. Flint, die firmeninterne Trainerin, die nun Monstern beibringen muss, wie man Witzbolde wird.In späteren Episoden wird der langjährige Pixar-Synchronsprecher John Ratzenberger zurückkehren, während sich Yeti Mike und Sulley während ihrer Verbannung kennengelernt haben, sowie ein neuer Charakter.

Auch wenn die Show damit beginnt, sich von Roz zu verabschieden (dermuss nicht mehr verdeckt sein, nachdem Waternoose verhaftet wurde), kehrt Peterson zur Stimme als Rose zurück, Roz’ fast identische Schwester.

Eine Reihe alter Charaktere kehren nicht zurück – oder sind es zumindest nichtin den ersten beiden Folgen erwähnt.Mary Gibbs kehrt nicht als Boo zurück – nicht überraschend, da der Schauspieler nach dem Film nicht mehr spielte und jetzt 25 Jahre alt ist.Steve Buscemi kehrt auch nicht als Randall zurück, nachdem er einem Menschen begegnet ist, der versucht hat, ihn zu Tode zu schlagen, nachdem er dachte, er sei ein Alligator im Film.Der Waternoose-Schauspieler Coburn starb 2002, nur wenige Monate nach dem Erscheinen von Monsters, Inc..

Die Fans werden sich freuen, diese alten Freunde zu sehen, aber die Show hat auch einen ganzen Moderator wholevon neuen Charakteren.Neben Sulley und Mike konzentriert sich die Show auf Tylor Tuskman (Ben Feldman).Als talentierter Neuzugang von der Monsters Universityfindet er, dass sein erster Arbeitstag als Angstmacher auch der erste Tag ist, an dem das Unternehmen zum Lachen wechselt.Dies bedeutet, dass Tylor einen Job in der Wartungsabteilung annehmen muss, von dem er glaubt, dass er unter ihm ist.

In dieser Wartungsabteilung namens MIFT treffen wir auch die neuen Charaktere Val (Mindy Kaling), die mit Tylor auf dem College warbevor er ausstieg, Tylors Chef Fritz (Henry Winkler), der hinterhältige Duncan (Lucas Neff) und der sarkastische Cutter (Alanna Ubach).Wir treffen auch das nonverbale Monster.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply