Phylicia Rashad wird aufgefordert, als Dekanin über Bill Cosby Support zurückzutreten

0

Phylicia Rashad wird aufgefordert, von ihrer Position als Dekanin des College of Fine Arts der Howard University zurückzutreten, nachdem sie ihre Unterstützung für Bill Cosby zum Ausdruck gebracht hat.

Die Schauspielerin, die Clair Huxtable in {0003 . spielte}The Cosby Showlöste am Mittwoch Empörung aus, als sie die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von Pennsylvania applaudierte, die Verurteilung ihres ehemaligen Co-Stars wegen sexueller Übergriffe aufzuheben und ihn aus dem Gefängnis zu entlassen.

TeilenEin Schnappschuss des bedrängten Schauspielers auf Twitter, Rashad schrieb: “ENDLICH!!!! Ein schreckliches Unrecht wird wiedergutgemacht – ein Justizirrtum wird korrigiert!”

Drei Stunden später kehrte sie zum Mikro-Blogging-Plattform zu schrieb: “Ich unterstütze voll und ganz, dass sich Überlebende sexueller Übergriffe melden. Mein Beitrag sollte in keiner Weise unempfindlich gegenüber ihrer Wahrheit sein. Ich persönlich weiß von Freunden und Familie, dass ein solcher Missbrauch lebenslange Folgen hat. Mein herzlicher Wunschist zum Heilen.”

Während Rashads Tweet, der Cosbys Freilassung feiert, ausbleibtIn ihrem Account äußerten sich einige Twitter-Nutzer empört.

Schauspielerin Janet Hubert, die die erste Tante Viv in Der frische Prinz von Bel-Airspielte, twitterte: “Phylicia was sind?du denkst!!!Ich kenne dich nicht, aber das zu sagen, war schrecklich falsch.JEDER wusste damals, was er tat.Wie konntest du NICHT!Holen Sie sich Ihre Regenschirmschwester, hier kommt die verdammte Dusche.Ich bin empört, dass er freigelassen wurde.Ja, er ist ein alter, schuldiger Mann!”

Sie fügte hinzu: “Ich hätte gesagt, er ist alt, er ist raus und ich freue mich für ihn, aber er ist trotzdem…schuldig.Ich kenne 5 Frauen, die sich nicht gemeldet haben.Genug, wir wissen es besser.Mächtige Männer tun falsche Dinge, egal ob schwarz oder weiß…”

Andere richteten ihre Aufmerksamkeit auf Rashads neue Position an ihrer Alma Mater Howard University, die im Mai bekannt gegeben wurde.

ForbesSenior-Redakteur Abe Brown sagte: “Die Howard University wird Phylicia Rashad bis zum Ende des Tages wegen ihres Crosby-Verteidigungs-Tweets feuern müssen, oder?(Höchstens Ende der Woche?) Unklar, wie es zu einem anderen Ergebnis kommen könnte.”

“Phylicia Rashad sollte als Dekanin des College of Fine Arts der Howard University zurücktreten”, twitterte @MJFINESSELOVER. “Einen R*pe-Apologeten als Dekan eines Colleges zu haben, wird die Sicherheit der Studenten gefährden und Überlebende dämonisieren, wenn sie ihre Fälle auf dem Campus melden.”

Schreib @Metsfan19863: “IfIch war die Frau der Howard University, ich glaube, ich hätte einige Meinungen darüber, dass Phylicia Rashad Dean ist.Was passiert, wenn einer von ihnen angegriffen wird?”

“Phylicia Rashad ist eine wundervolle Schauspielerin.Aber ich würde mir Sorgen machen, dass sie in der Lage ist, angemessen auf die unvermeidlichen Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe zu reagieren, die als neue Dekanin des College of Fine Arts der Howard University auf ihrem Tisch landen werden”, sagte @Josh_B_Rosner.

ENDLICH!!!! Ein schreckliches Unrecht wird wiedergutgemacht – ein Justizirrtum wird korrigiert! pic.twitter.com/NrGUdwr23c

– Phylicia Rashad (@PhyliciaRashad) Juni30. August 2021

Ich unterstütze voll und ganz die Meldung von Überlebenden sexueller Übergriffe. Mein Beitrag sollte in keiner Weise unsensibel seinzu ihrer Wahrheit. Persönlich weiß ich von Freunden und Familie, dass ein solcher Missbrauch lebenslange Folgen hat. Mein aufrichtiger Wunsch ist Heilung.

— Phylicia Rashad (@PhyliciaRashad) 30. Juni 2021

“Vertritt Phylicia Rashad die Richtlinien und Standpunkte der Fakultät von Howard U.?” schrieb @Berrentree. “Das gehört zum Job eines Dekans, nicht wahr??Das sieht nicht gut aus für die Howard University.”

“Diese Studenten werden sich an der Howard University nicht sicher fühlen, da Phylicia Rashad eine der Dekaninnen ist, die einen zugelassenen Vergewaltiger unterstützt”@For_The_Masses twitterte. “Eine Petition gegen sie wurde bereits gestartet, und wenn sie klug wäre, würde sie zurücktreten.”

Nach Rashads Tweets wurde eine Erklärung auf dem Twitter der Howard University veröffentlichtKonto, das lautete: “Überlebende von sexuellen Übergriffen werden immer unsere Priorität sein.Während Dean Rashad hat.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply