Prinz Charles “wird sich an William wenden, um Gespräche mit Harry zu führen, um die Kluft nach Megxit zu heilen”.

0

PRINZ Charles wird sich an William wenden, um die Gespräche mit Harry zu führen, um das Zerwürfnis der Familie nach Megxit zu heilen, so wird behauptet.

Der Prinz von Wales erwartet angeblich, dass der Herzog von Cambridge “die Führung” in den bevorstehenden Krisengesprächen mit Harry übernimmt, um ihre Beziehung zu retten.

Prinz Harry und Will schlossen sich Vater Charles am Samstag bei der Beerdigung des Herzogs von Edinburgh an und trafen sich zum ersten Mal seit dem explosiven Oprah-Interview im März, das die Familie auseinander zu reißen drohte.

Am Samstag sahen Millionen von Zuschauern im Fernsehen, wie William und Harry miteinander sprachen, als sie Seite an Seite aus der St. George’s Chapel gingen – nachdem sie während der Prozession eine Stunde zuvor absichtlich getrennt gehalten wurden.

Die verfeindeten Brüder, die nach Philips Tod “in Trauer vereint” waren, verbrachten nach der Zeremonie zwei Stunden zusammen.

Nach dem im Fernsehen übertragenen Gottesdienst führte Charles abseits der Kameras private Gespräche mit seinen streitenden Söhnen – was Hoffnungen weckte, dass ihre verheerende Kluft geheilt werden könnte.

Share.

Leave A Reply