Prinz William und Kate Middleton haben ihre Rollen inmitten von Prinz Harrys Angriffen auf die königliche Familie getauscht

0

Prinz William und Kate Middleton haben ihre Rollen inmitten von Prinz Harrys Angriffen auf die königliche Familie getauscht

Prinz Harry hat die königliche Familie aus mehr als 5.000 Meilen Entfernung ins Visier genommen und seine Anschuldigungen haben die Dinge für die Mitglieder der “Firma” einschließlich seines Bruders Prinz William und seiner Schwägerin Catherine, Herzogin von Cambridge, beeinflusst und verändert.

Im März 2020 traten Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, offiziell von ihren Rollen als hochrangige Royals zurück und zogen über den großen Teich. Doch nach der Trennung von der Familie des Prinzen beschloss das Paar, alle wissen zu lassen, wie unglücklich sie waren, als sie Teil der “Institution” waren.

Behauptungen, die Prinz Harry über die königliche Familie gemacht hat

Während des explosiven Interviews der Sussexes mit Oprah Winfrey im März 2021 behauptete das Paar, dass sich einige Mitglieder von Harrys Familie Gedanken darüber machten, welche Hautfarbe ihr Sohn haben könnte. Tage später wurde Prinz William von einem Reporter auf diesen Rassenvorwurf angesprochen und antwortete mit den Worten: “Wir sind absolut keine rassistische Familie.”

Harry sprach auch über seine Beziehung zu William und erklärte, dass es “im Moment Raum gibt.” Auf die Frage nach seinem Vater, Prinz Charles, sagte Harry dem ehemaligen Talkshow-Moderator, dass der Prinz von Wales aufgehört habe, seine Anrufe entgegenzunehmen und ihn finanziell zu unterstützen. Aber der Herzog von Sussex war noch nicht fertig mit den Angriffen auf seine Familie. Im Mai während Dax Shepards “Armchair Expert”-Podcast brachte er seinen Vater erneut zur Sprache, während er scheinbar auch seine Großeltern unter den Bus warf, indem er behauptete, sein Vater habe “mich so behandelt, wie er behandelt wurde.”

“Ich denke nicht, dass wir mit dem Finger auf jemanden zeigen oder jemanden beschuldigen sollten, aber wenn es um die Erziehung geht, wenn ich irgendeine Form von Schmerz oder Leid erfahren habe, weil mein Vater oder meine Eltern vielleicht Schmerz oder Leid erlitten haben, dann werde ich sicherstellen, dass ich diesen Kreislauf durchbreche, damit ich es nicht weitergeben kann”, sagte Harry und fügte hinzu: “Es gibt eine Menge genetischen Schmerz und Leid, das sowieso weitergegeben wird.”

Prinz Harry erzählte seinem Biographen, dass es Prinz William war, der ihn “gerettet” und davon überzeugt hat,… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Hoffe, Sie genossen.

Share.

Leave A Reply