Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie zugegeben, dass sie über harsche Kommentare nach königlichen Hochzeit Fotos weinte

0

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie zugegeben, dass sie über harsche Kommentare nach königlichen Hochzeit Fotos weinte

Eine üppige königliche Affäre fand am 29. April 2011 statt, als Prinz William und Catherine, Herzogin von Cambridge, den Bund fürs Leben schlossen. Die Hochzeit fand in der Westminster Abbey statt und umfasste 1.900 Gäste.

Kameras fingen viele dieser Gäste bei der Ankunft ein, darunter Williams Cousinen Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice. Zu dieser Zeit waren die Prinzessinnen außerhalb Großbritanniens relativ unbekannt. Dennoch wurden ihre Namen und Fotos nach der königlichen Hochzeit wegen ihrer Kleidung auf der ganzen Welt in den Boulevardzeitungen veröffentlicht.

Was Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie bei der Hochzeit trugen

Fascinators sind ein fester Bestandteil der britischen Mode für formelle Anlässe und die Prinzessinnen, denen es nicht fremd war, auffällige Kopfbedeckungen zu Veranstaltungen zu tragen, gingen bei der königlichen Hochzeit aufs Ganze.

Eugenie trug ein knielanges Kleid in Blau, Aqua und Lila mit einem leuchtend blauen Fascinator, aus dem eine dunkelviolette Blüte und flauschige weiße Federn herausragten. Ihre Schwester Beatrice trug ein helles, knielanges Ensemble mit einem passenden, der Schwerkraft trotzenden Philip Treacy Fascinator. Ihre Looks gehörten zu den meistdiskutierten an diesem Tag, aber nicht so, wie sie es sich gewünscht hätten.

Die Töchter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson wurden für ihre Modewahl verrissen und die Negativität wirkte sich auf die beiden Frauen aus.

Warum sie beide zusammenbrachen und weinten

In einem Interview mit der britischen Vogue gab Eugenie zu, dass sie und ihre Schwester bei einer Gartenparty im Buckingham Palace weinend zusammenbrachen, weil sie nach der Hochzeit so viele negative Kommentare über ihre Kleidung hörten.

“Es gab einen schrecklichen Artikel, der über Beatrice geschrieben worden war, und sie wurde wirklich wütend”, erinnerte sich Eugenie. “Wir wollten gerade rausgehen, da hat sie ein bisschen gewackelt und geweint. Ich habe auf sie aufgepasst. Und dann, ungefähr eine Stunde später, hatte ich einen Wackler und fing an zu weinen.”

Beatrices einzigartige Mütze wurde später auf eBay verkauft und der Erlös ging an die Wohltätigkeitsorganisationen Unicef und Children… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply