RHOA”-Alumni Nene Leakes ist bereit, nach der fiesen Fehde mit Andy Cohen ein Gespräch zu führen

0

RHOA”-Alumni Nene Leakes ist bereit, nach der fiesen Fehde mit Andy Cohen ein Gespräch zu führen

Nene Leakes ist eine Ikone des Reality-Fernsehens, da sie 10 Staffeln lang die Hauptrolle in “The Real Housewives of Atlanta” spielte. Die Königin der Memes war ein ganzes Jahrzehnt auf dem Bravo-Network zu sehen, doch ihr Ausstieg war bedauerlich. Nach einer umstrittenen Verhandlungsschlacht konnte keine Einigung erzielt werden und Leakes verließ die Show und ließ die Fans mit gebrochenem Herzen zurück. Nach ihrem Ausstieg erhob Leakes Vorwürfe gegen Andy Cohen – und nannte ihn sogar einen Rassisten. In einem aktuellen Interview sagt Leakes jedoch, dass sie bereit ist, ein Gespräch mit ihrem ehemaligen Chef zu führen.

Warum endeten die Dinge schlecht zwischen Nene Leakes und Andy Cohen?

Bevor Leakes offiziell bestätigte, dass sie nicht zu RHOA Staffel 12 zurückkehrt, hatte sie angedeutet, dass es Probleme mit rassistischer Ungleichheit gab. Obwohl Cohen eine nette Nachricht teilte, die ihre Ikonizität ehrte, waren die Dinge scheinbar nicht gut zwischen dem Star und dem ausführenden Produzenten. Es wurde alles klar, als Leakes auf eine Twitter-Tirade ging, in der sie Cohen herausrief.

Das ganze Drama passierte, nachdem Wendy Williams in Cohens Late-Night-Show Watch What Happens Live auftrat. Williams sagte, dass Leakes “die Show braucht” und irgendwann zu RHOA zurückkehren würde.

“Nene mag Aufmerksamkeit, dramatische Aufmerksamkeit. Ich weiß nicht, was NeNe für Geld tun wird. Ich versuche nicht, Münzen zu zählen, aber die Housewives sind diese eine Sache, die alle Mädchen benutzen, um ihre anderen Sachen zu promoten”, sagte Williams im September 2020.

Dieses Interview brachte Leakes auf Twitter auf die Palme, da sie anscheinend glaubte, dass Williams auf Cohens Geheiß handelt.

“Ich werde IMMER essen und gut essen! Glaubt das!”, twitterte Leakes. “Ich habe IMMER an mehrere Einkommensströme geglaubt, also sind die Leakes gut, du alter Kokainkopf und du alter Rassist. Niemand kannte dich, bis DU mich kanntest. Vergiss nicht, dass ich eine ICON bin. Vergiss das nicht.”

Leakes fügte dann einen Tweet hinzu, der an Cohen gerichtet war und sagte: “Der Rassist ist der Meister-Manipulator! Sie benutzen mich für Einschaltquoten, wie sie es schon immer getan haben.”

Share.

Leave A Reply