Sänger Jeremih verlässt das Krankenhaus nach dem Kampf gegen Covid-19 und dankt den Mitarbeitern des Gesundheitswesens für die Rettung seines Lebens

0

R&B-Sänger Jeremih ist jetzt aus einem Krankenhaus entlassen worden, nachdem ihn sein Kampf mit dem Coronavirus letzten Monat auf der Intensivstation zurückgelassen hatte.

In einer Erklärung seiner Familie dankte der 33-jährige Entertainer dem Personal des Northwestern Memorial Hospital in Chicago dafür, dass es ihn am Leben erhalten hat.

“Zuallererst möchte ich Gott und dem unglaublichen Team von Ärzten und Krankenschwestern im Northwestern Memorial Hospital dafür danken, dass sie mir das Leben gerettet haben”, heißt es in der Erklärung, die am Samstag von CNN empfangen wurde. “Ich werde ewig dankbar sein. Ich möchte auch meiner Familie und meinen Freunden für all ihre Gebete und guten Wünsche danken”.

Er sagte, er danke auch weiterhin den Künstlern Chance The Rapper, 50 Cent und Diddy für “ihre Liebe und Unterstützung” und bedankt sich bei seinen Fans und Menschen auf der ganzen Welt, die für ihn gebetet haben.

“Ich werde jeden Tag stärker und freue mich darauf, Zeit mit meinen Söhnen zu verbringen”, sagte er.

Vor mehr als zwei Wochen gab Jeremihs Familie eine Erklärung heraus, in der sie sagten, dass er an einem Beatmungsgerät war, um ihm beim Kampf gegen Covid-19 auf der Intensivstation beim Atmen zu helfen.

Der erste Top-10-Hit des Singer/Songwriters war der “Geburtstagssex” von 2009.

Seitdem hatte er weitere Hits und erfolgreiche Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, darunter Ty Dolla Sign und YG.

Share.

Leave A Reply