Streng genommen sagt Len Goodman, dass gleichgeschlechtliche Paarungen ältere Zuschauer “ausschalten” und er lieber “traditionell” zeigen würde.

0

STRICTLY Come Dancing wird “ältere Zuschauer ausschalten”, wenn sie bei gleichgeschlechtlichen Paarungen bleiben, hat der ehemalige Richter Len Goodman behauptet.

Die BBC One Show wird zum ersten Mal eine gleichgeschlechtliche Paarung mit dem olympischen Boxer Nicola Adams zeigen.

Aber Len, der Strictly Come Dancing im Jahr 2016 verlassen hat, hat vorgeschlagen, dass “traditionelle” Zuschauer möglicherweise “nicht sicher” sind, was sie sehen.

“Viele ältere Menschen sind Traditionalisten – sie gingen früher Gesellschaftstanz und die meisten Nans und Opas trafen sich wahrscheinlich in einem Tanzsaal”, sagte er

“Die älteren Zuschauer haben ihre bestimmten traditionellen Methoden, sind sich also möglicherweise nicht sicher.”

Als er am Sonntag mit der Mail sprach, fügte er hinzu: “Aber sieh mal – ich nehme an, das Gute ist, dass die meisten älteren Menschen, von denen ich glaube, dass sie nicht wählen, also wird es auf diese Weise nicht viel ausmachen.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nachdem die BBC bestätigt hatte, dass es eine gleichgeschlechtliche Paarung geben würde – es wird angenommen, dass Nicola mit der professionellen Tänzerin Katya Jones zusammenarbeiten wird -, wurden 189 Beschwerden eingereicht.

In einer Erklärung sagte die BBC: “Strictly Come Dancing ist eine inklusive Show und ist stolz darauf, unter den professionellen Tänzern in Gruppenzahlen in früheren Serien gleichgeschlechtlichen Tanz gezeigt zu haben.

“Wir haben in der Vergangenheit erklärt, dass wir offen sind für die Aussicht, gleichgeschlechtliche Paarungen zwischen unseren Prominenten und professionellen Tänzern aufzunehmen, falls sich die Gelegenheit ergibt.

“Nicola Adams bat um eine rein weibliche Paarung, die wir gerne ermöglichen. In der Show geht es in erster Linie um Tanz, das Geschlecht jedes Partners innerhalb einer Kopplung sollte keinen Einfluss auf seine Routine haben.”

Die ITV-Show Dancing On Ice war die erste britische Wettkampfshow mit einer gleichgeschlechtlichen Paarung, als Ian H Watkins 2019 mit dem professionellen Skater Matt Evers gepaart wurde.

In der irischen Version von Strictly, Dancing With The Stars, wurden bereits zwei gleichgeschlechtliche Paarungen gezeigt, wobei Brian Dowling und Kai Widdrington sowie Lottie Ryan und Emily Barker zusammen tanzen.

Nicola, 37, wird auch die erste Kandidatin sein, die kein Kleid auf Strictly trägt.

Die olympische Goldmedaillengewinnerin hat darum gebeten, in Hosenanzügen auf die Tanzfläche zu gehen, wenn sie in dem ersten gleichgeschlechtlichen Paar der Serie mitspielt.

Nicola, die mit Model Ella Baig (22) zusammen ist, gab Anfang des Monats bekannt, dass sie darauf bestand, mit einer Pro-Frau zusammen zu sein.

Sie sagte: „Sie wollten wissen, ob ich in der Show sein wollte und ich sagte:‚ Ja, ich werde es tun, aber ich möchte mit einer anderen Frau tanzen. ‘Es ist wirklich wichtig und es ist ein großer Schritt für die zeigen auch.

“Es ist schön zu sehen, dass wir weitermachen können. Ich kann es kaum erwarten, etwas zu tanzen. ”

Weitere Hoffnungsträger für die kürzere Saison 2020 sind der Star von EastEnders, Maisie Smith, der britische Moderator von Good Morning, Ranvir Singh, und der Komiker Bill Bailey.

Share.

Leave A Reply