Strictly Come Dancing: Bill Bailey gekrönt 2020 Gewinner

0

Der Komiker Bill Bailey wurde zum Gewinner des diesjährigen Strictly Come Dancing gekrönt und ist damit der älteste Prominente, der die Glitzerkugel-Trophäe in die Höhe stemmen konnte.

Der 55-Jährige teilte sich seinen Triumph mit Partner Oti Mabuse, dem ersten Strictly-Tänzer, der zwei Jahre in Folge gewonnen hat.

Bailey schlug am Ende des großen Finales am Samstag EastEnders’ Maisie Smith und Sängerin HRVY.

Der Schauspieler Joe McFadden war der bisherige älteste Gewinner von Strictly, er gewann 2017 im Alter von 42 Jahren.

“Es fühlt sich surreal an, es fühlt sich außergewöhnlich an, es fühlt sich wunderbar an”, sagte Bailey, als er zum Sieger gekrönt wurde. “Ich hätte nie gedacht, dass wir so weit kommen würden, nie gedacht, dass wir ins Finale kommen würden.

“Aber ich habe den außergewöhnlichsten Lehrer und den außergewöhnlichsten Tänzer”, fügte er hinzu und zollte Mabuse Respekt. “Jemand, der von Anfang an an mich geglaubt hat, und sie hat etwas in mir gefunden und mich in das hier verwandelt, in einen Tänzer.

Als Antwort sagte Mabuse ihm: “Ich denke, du bist erstaunlich, bemerkenswert. Du steckst einfach dein Herz und deine Seele in alles. Danke, dass du ein Freund bist, eine Vaterfigur für mich, ein Bruder, und für das hier [die Glitterball-Trophäe]!”

Mabuse, der seit 2015 bei Strictly tanzt, gewann auch die letztjährige Staffel mit Emmerdale-Schauspieler Kelvin Fletcher.

Aliona Vilani ist die einzige andere Profi-Tänzerin, die bereits zweimal triumphiert hat. Sie gewann mit Harry Judd und Jay McGuinness in den Jahren 2011 bzw. 2015.

Jamie Laing von “Made in Chelsea” schaffte es ebenfalls ins diesjährige Finale, nachdem er in der gesamten Staffel vier Dance-Offs überstanden hatte.

Bailey wurde während seiner Zeit in der Show zu einem festen Fan-Liebling, vor allem nach seinem und Otis Tanz zu “Rapper’s Delight” von The Sugarhill Gang, der zu Beginn der Staffel viral ging.

Share.

Leave A Reply