Strictlys Caroline Quentin verrät, dass sie von Elizabeth Hurley und ihrem Sohn heimlich trainiert wurde

0

STRICTLY Come Dancing hofft, dass Caroline Quentin heimlich von Hollywood-Star Elizabeth Hurley trainiert wurde, hat sie verraten.

Die Schauspielerin Caroline, 60, hat von Elizabeth und ihrem Sohn Damien “Tipps” bekommen, da sie “Superfans” der BBC1-Show sind.

Caroline entfachte eine Freundschaft mit dem A-Listen-Paar, nachdem sie den kommenden Film Father Christmas Is Back with Liz gedreht hatte.

Und es scheint, dass die in Großbritannien geborene Schauspielerin und Model eine der größten Unterstützerinnen von Caroline sein wird, wenn sie diesen Monat auf die Tanzfläche geht.

In einem Exklusiv-Interview mit The Sun Online verriet Caroline, dass sie eine der größten Unterstützerinnen sein wird: “Ich habe mit Liz Hurley und ihrem Sohn Damien gedreht und sie haben mir Tipps gegeben. Sie liebt es!”

Elizabeth ist nicht das einzige berühmte Gesicht, das ihre Unterstützung hinter Caroline wirft.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Co-Star der Schauspielerin, Men Behaving Badly (Männer, die sich schlecht benehmen), Martin Clunes, sagte kürzlich den Zuschauern von Loose Women, dass Caroline die 2020-Serie von Strictly “gewinnen” werde.

Caroline fügte hinzu: “Ich habe nicht persönlich mit ihm gesprochen, aber ich habe gehört, dass er glaubt, ich würde mitmachen, um sie zu gewinnen.

“Um ehrlich zu sein, das meiste, was ich bekommen habe, sind wirklich süße Botschaften darüber, wie aufregend es ist, dass die Leute in einer düsteren Zeit gesagt haben, man solle lachen und sich amüsieren, weil wir alle wissen, dass es düster war.

Neben den Bewegungen im Ballsaal stimmen sich die Fans von Strictly Come Dancing jede Woche ein, um zu sehen, welche fabelhaften Kostüme die Prominenten und ihre Tanzprofis tragen.

Doch Caroline, die Mutter von zwei Kindern, hat ein Gelübde abgelegt, dass sie sich zu Wort melden wird, wenn sie sich in Gefahr sieht, mehr Fleisch zu zeigen, als sie vorhat.

“Ich habe das Gefühl, dass ich den Experten das Wort gebe und sie ihr Ding machen lasse”, sagt sie.

“Wenn ich nicht wirklich Angst habe, dass etwas herausfallen könnte, werde ich nicht darüber jammern.

“Aber wenn ich das Gefühl habe, es könnte etwas gefährlich sein, dann werde ich vielleicht etwas sagen.

Share.

Leave A Reply