Tourismuschef von Cornwall fordert Hotels und Urlaubsanbieter auf, “Buchungen für Gäste aus Tier-3-Gebieten zu stornieren”.

0

Der Tourismuschef von CORNWALL hat Hotels und Ferienanlagen angewiesen, Gästebuchungen zu stornieren, wenn sie aus Hochrisikogebieten kommen.

Visit Cornwall’s Malcom Bell gab die Kommentare nach den Plänen von Wales ab, ankommende Touristen aus ähnlichen Gebieten zu stoppen.

Tier 3, das als “hohes Risiko” eingestuft wird, umfasst derzeit Liverpool und Lancashire, mit Plänen für den Großraum Manchester, die diesem Beispiel folgen sollen.

Wenn man in einem Tier-3-Gebiet lebt, wird von allen nicht lebensnotwendigen Reisen abgeraten, ebenso wie vom Verlassen des Gebiets.

Herr Bell erklärte, dass die Menschen immer noch besorgt seien, obwohl die britische Regierung vom Verlassen der Hochrisikogebiete abrät.

Er sagte zu Cornwall Live: “Visit Cornwall erstellen eine Tabelle mit Postleitzahlen in den sehr risikoreichen Gebieten, um Unterkunftsunternehmen dabei zu helfen, Kunden zu kontaktieren, damit diese ihren Urlaub stornieren oder auf das nächste Jahr umbuchen können”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er bezweifelte jedoch auch, wie einfach es wäre, ein Mandat zu erteilen, fügte er hinzu: “Deshalb helfen wir allen Beherbergungsbetrieben mit den Einzelheiten der Zonen und informieren sie darüber, dass sie Buchungen ablehnen und Kunden aus diesen Gebieten kontaktieren müssen.

Das bedeutet, dass jeder, der sich derzeit in Tier-3-Gebieten befindet, mit Urlaubsstornierungen konfrontiert oder gezwungen sein könnte, seinen Urlaub zu verschieben.

Der Premierminister Mark Drakeford sagte auch, dass Urlaubsanbieter in Wales keine Halbzeitbuchungen von Personen aus Gebieten des Vereinigten Königreichs mit einem hohen Coronavirus-Anteil akzeptieren sollten.

Auf die Frage nach bestehenden Buchungen sagte er beim BBC-Frühstück: “Ich befürchte, dass diese Buchungen nicht mehr berücksichtigt werden können.

“Deshalb ergreifen wir diese Maßnahme jetzt, um den Menschen eine gute Zeitspanne zu geben, damit sie verstehen, dass, wenn Sie einen Urlaub in diesen Teilen von Wales gebucht haben, ich fürchte, dass dieser Urlaub jetzt nicht mehr stattfinden kann.

Schottlands Premierminister Nicola Sturgeon unterstützte das Grenzverbot und signalisierte, dass sie ähnliche Maßnahmen innerhalb weniger Tage verhängen könne.

Hier ist alles, was Sie über das von der britischen Regierung eingeführte neue Stufensystem wissen müssen.

Stufe 3 ist die strengste Abschottung, bei der nur die unbedingt notwendigen Reisen, keine Vermischung der Haushalte und keine geschlossenen Pubs erlaubt sind.

London wurde kürzlich in Stufe 2 eingestuft, was bedeutet, dass sich die Haushalte ab morgen nicht mehr drinnen treffen können.

Share.

Leave A Reply