Unglaublicher schwingender Spider-Man auf dem Avengers Campus ist eigentlich ein Stunt-Roboter

0

Unglaublicher schwingender Spider-Man auf dem Avengers Campus ist eigentlich ein Stunt-Roboter

Während Anthony Mackie und Paul Rudd bei der Eröffnung des Avengers Campus für Begeisterung sorgten, war der eigentliche Star der Show ein Roboter.

Bei der Enthüllung der Attraktion im Disney California Adventure Park in Anaheim, Kalifornien, am Mittwoch waren zahlreiche hochkarätige Persönlichkeiten anwesend – eine Freude für Fans des Marvel Cinematic Universe.

Aber es war ein Spider-Man “Stuntronics”-Roboter, der hoch in den Himmel und über Gebäude in menschenähnlicher Form sprang, bevor er die perfekte Landung schaffte, der die Zuschauer wirklich beeindruckte.

Die neuen Roboter-Akrobaten, die hochfliegende Stunts wie einfache und doppelte Backflips in anmutiger – und vor allem sicherer – Form ausführen können, könnten die Zukunft des Actionfilms sein, da sie die menschlichen Darsteller entlasten.

Wie sind also die beeindruckenden neuen Roboter entstanden? Der Roboter begann sein Leben in einer einfacheren Form, als Z-förmiger “Stickman”, wie er von einem Disney-Forschungsteam im Jahr 2018 vorgestellt wurde.

Der Stickman besteht aus drei Gliedern, die durch Scharniere miteinander verbunden sind, und kann sich zusammenfalten oder auf eine Länge von bis zu 1,5 Metern ausdehnen, was den Abmessungen eines menschlichen Stuntkünstlers mit ausgestreckten Armen entspricht.

Stickman ist in der Lage, seine Fluggeschwindigkeit zu regulieren, und verfügt über eine Reihe von Sensoren, die dem Roboter bei seinen Entscheidungen helfen, was er mit seinem Körper tun soll.

Ein Trio von Laser-Entfernungsmessern, die zu unterschiedlichen Zeiten auf den Boden treffen, misst die Höhe des Roboters im Flug, während Beschleunigungsmesser und Gyroskope die Orientierung messen.

Die gesammelten Informationen helfen dem Roboter dabei, zu wissen, wann er sich auf dem Weg zur Erde auf- und abbewegen muss, um stets eine perfekte Landung hinzulegen.

Der Roboter hat sich zu der menschenähnlichen Inkarnation entwickelt, die wir heute sehen, und verfügt nun über zusätzliche Funktionen, die es ihm ermöglichen, Rotation, Schwerpunkt und sogar seine Körperhaltung zu kontrollieren.

Willkommen auf dem Avengers Campus

Hier ist unsere Vorschau auf den neuesten Abschnitt von Disney California Adventure, bevor er am 4. Juni eröffnet wird pic.twitter.com/ldsW40EgH3

– Nerdist (@nerdist) June 3, 2021

Während die Technologie für Disney-Themenattraktionen entwickelt wurde, gab es viele Spekulationen, dass sie auch bei Filmproduktionen zum Einsatz kommen könnte.

Stuntman Bobby Holland Hanton, der in den letzten zehn Jahren mit Chris Hemsworth zusammengearbeitet hat, hat zuvor seine Überzeugung geteilt, dass der Einsatz von Stunt-Robotern im Film. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply