‘Watchmen’: Der Moment, in dem Damon Lindelof wusste, dass die Serie ein Hit werden würde

0

‘Watchmen’: Der Moment, in dem Damon Lindelof wusste, dass die Serie ein Hit werden würde

Watchmen” war eine der bahnbrechendsten Fernsehserien, die je gedreht wurden, aber es gab keine Garantie, dass sie ein Erfolg werden würde. Damon Lindelof, der Schöpfer von Lost, war schon früher damit konfrontiert, dass die Leute von seiner Arbeit enttäuscht waren. Ironischerweise war er nervös, dass es kein Hit werden würde, wenn man bedenkt, dass alle nach einer Fortsetzung schreien.

Die Serie ist keine typische Superhelden-Action-Serie. Sie behandelte ernste Themen, darunter Rassismus, Religion und möglicherweise einen Hauch von politischer Satire. Aber Lindelofs Meisterwerk bewies, dass Amerika bereit ist, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, die die Vergangenheit des Landes auf den Prüfstand stellen. In der Tat ist es teilweise Watchmen zu verdanken, dass schwarze Schauspieler ein rekordverdächtiges Jahr hatten. Obwohl Watchmen ein Riesenerfolg war, hatte Lindelof das schon vorher gedacht und sich geirrt.

Warum war Lindelof nervös wegen des Erfolgs von Watchmen?

Lindelof hatte schon vorher bahnbrechendes Fernsehen geschaffen. Als er Lost schuf, flog er hoch in den Himmel der Kritikerlobhudelei und der rekordverdächtigen Einschaltquoten, aber viele Leute hatten sich am Ende der Serie von ihrer einstigen Lieblingsserie abgewandt. In einem Interview mit Collider sprachen Lindelof und Co-Produzent Carlton Cuse über das Paradoxon, eine Hit-Show zu haben, die ihren Fans letztlich nicht gefällt.

“Es gab dieses seltsame Paradoxon – die Leute kritisierten uns dafür, dass wir uns alles selbst ausgedacht haben, aber gleichzeitig wollten sie auch den Verlauf der Serie beeinflussen. Ich denke, bei jedem kreativen Unterfangen lügt man, wenn man sagt, dass man alles von Anfang an geplant hat. Nur dadurch, dass wir die Serie sechs Jahre lang gemacht und uns auf diese kreative Reise begeben haben, konnten wir zu der Serie kommen, die wir gemacht haben. Es war ein langer Prozess.”

Lindelof war nervös, als er Watchmen schuf, dass die Serie das gleiche Schicksal erleiden könnte. Wie bei Lost befürchtete er, dass es eine Serie sein würde, die zwar von der Kritik gelobt wird, aber letztendlich die Fans nicht zufrieden stellt. Natürlich war er sich nicht sicher, ob er das alles noch einmal durchmachen wollte. Wie auch immer,… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply