#WeStandWithTheRose Trends As K-Pop Band plant rechtliche Schritte gegen die Agentur, nachdem sie drei Jahre lang seit ihrem Debüt nicht bezahlt wurde

0

Die K-Pop-Gruppe The Rose hat einen Antrag auf Auflösung ihres Exklusivvertrags mit der Agentur J&Star wegen “fehlender Bezahlung, Vertrauensbruch und Verletzung des Exklusivvertrags” gestellt.

“Berichten zufolge verfolgt die Gruppe rechtliche Schritte gegen das Unternehmen, von dem sie behauptet, dass es seit seinem Debüt im Jahr 2017 trotz der Durchsetzung eines strengen Arbeitsplanes keine Zahlungen an die Gruppe geleistet hat.Die vierköpfige Band behauptet, die Agentur habe die Gruppe in den drei Jahren seit ihrem Debüt noch immer nicht bezahlt und sie auf einen anspruchsvollen Arbeitsplan gesetzt, einschließlich einer 17-Städte-U.S.-Tournee für dieses Jahr, die ohne ihre Zustimmung geplant war, trotz der laufenden Zahlungsprobleme.

Die Agentur soll es auch versäumt haben, monatliche Berichte über die Einnahmen vorzulegen, in denen die Verfahren zur Berechnung der Einnahmen dargelegt werden, die um die Zeit der Vertragsunterzeichnung versprochen worden waren.”Wir [The Rose] hoffen, unsere Verträge mit der Agentur so bald wie möglich zu beenden.

Wir entschuldigen uns bei unseren Fans”, teilte die Gruppe den Medien mit.

Die Agentur gab eine Erklärung heraus, in der bestätigt wird, dass sie eine “Inhaltszertifizierung” erhalten hat, in der die Beendigung des Exklusivvertrags wegen “fehlender Bezahlung, Vertrauensbruch und Verletzung des Exklusivvertrags” gefordert wird, berichtet Soompi.”The Rose hat [dem Unternehmen]einseitig die Kündigung ihres Vertrags mitgeteilt, und sie behaupteten, dass sie die von dem Unternehmen arrangierten Aufführungen und Sendungen einstellen [werden]”, sagte J&Star am Freitag gegenüber Star News.

K-Pop-Fans beschuldigen Wonhos Monsta X-Exit des Cyberbullying und falsche GerüchteLesen Sie mehr Die Agentur hat die jüngsten Anschuldigungen widerlegt: “Die Behauptungen von The Rose, wir hätten ‘Bedingungen des Exklusivvertrags verletzt’, sind völlig falsch”, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.”Wir haben The Rose immer über alle ihre Werbepläne informiert, wie z.B.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Übersee-Touren,….

Share.

Leave A Reply