Wie hoch ist das Nettovermögen von WNBA-Star Chiney Ogwumike?

0

Wie hoch ist das Nettovermögen von WNBA-Star Chiney Ogwumike?

Chiney Ogwumike, der Star der Los Angeles Sparks, ist auch ein Vollzeit-Analyst für ESPN und ist eine der wenigen Spielerinnen, die dies tun, während sie in der Liga spielt. Die “Rookie of the Year” von 2014 hat drei Schwestern, die ebenfalls College-Basketball gespielt haben, und spielt derzeit an der Seite ihrer ältesten Schwester Nneka, die ebenfalls die Nummer 1 im WNBA-Draft war. Neben ihrer Tätigkeit in der Liga und der Berichterstattung über verschiedene Sportarten für ESPN hat Chiney vor kurzem auch einen Werbespot für DoorDash gedreht. Wie hoch ist Ogwumike’s Nettovermögen?

Chiney Ogwumike und ihre drei Schwestern spielten auf dem College Basketball

Chinenye “Chiney” Ogwumike wurde am 21. März 1992 in Tomball, Texas, geboren und spielte in ihrer Highschool-Basketballmannschaft, mit der sie zwei Landesmeisterschaften gewann.

Außerdem spielte sie 2010 und 2011 in der U18-Basketballmannschaft der USA und half ihrem Team, zweimal die Goldmedaille zu gewinnen. Nach der High School entschied sie sich, für Stanford zu spielen und schloss sich damit ihrer älteren Schwester Nneka an, die 2012 die Nummer eins im Draft wurde.

Sie hat daran geglaubt, dass sie es kann… und sie hat es getan.
~
Spiel 5.
For the WIN.
Am besten. Große. Sister. EVER. pic.twitter.com/L4u2E81EZ2

– Chiney Ogwumike (@chiney) October 21, 2016

LeBron James will das WNBA-Team kaufen, das der ehemaligen Georgia-Senatorin Kelly Loeffler gehört.

Sie haben auch zwei jüngere Schwestern, die College-Basketball für die Rice University gespielt haben, Olivia und Erica. Letztere wurde als 23. insgesamt zu den New York Liberty gedraftet.

Im Jahr 2014 schloss Chiney Ogwumike ihr Studium mit einem Abschluss in Internationalen Beziehungen ab und beendete ihre College-Karriere als beste Punktesammlerin in der Geschichte der Pac-12 Conference.

Ogwumike wurde 2014 als erste Spielerin gedraftet

Wie ihre Schwester wurde auch die Power Forward zu einem Nummer-eins-Draft-Pick, als die Connecticut Sun sie im WNBA-Draft 2014 auswählten. Ihre beeindruckende Leistung brachte ihr die Auszeichnung “Rookie of the Year” ein, und sie schaffte es zusammen mit ihrer Schwester ins All-Star-Team.

Ihre Auswahl machte sie zum ersten Schwesternpaar, das für ein All-Star-Spiel nominiert wurde. Nachdem sie ein paar Jahre nicht gespielt hatte… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply