Wie klein ist Reese Witherspoon?

0

Wie klein ist Reese Witherspoon?

Legally Blonde”-Star Reese Witherspoon wäre vielleicht Arzt statt Filmstar geworden, und der Grund dafür könnte Sie überraschen. Es lag nicht an ihrem Lampenfieber. Sie hatte bereits in ihrer Heimatstadt Nashville bewiesen, dass sie das Publikum in ihren Bann ziehen kann. Die zuckersüße Schauspielerin stieß in Hollywood wegen eines bestimmten Aspekts ihres Aussehens auf Ablehnung.

Helle Anfänge

Geboren als Laura Jeanne Reese Witherspoon in New Orleans, begann die oscarprämierte Schauspielerin ihre Bühnenkarriere im zarten Alter von sieben Jahren. Als sie 11 Jahre alt war, hatte die talentierte Jugendliche bereits eine Reihe von Werbespots im lokalen Fernsehen und gewann den ersten Platz bei einer Talentmesse in zehn Bundesstaaten.

Als sie 15 Jahre alt war, veröffentlichte eine lokale Zeitung in Nashville einen Aufruf für Statisten und sie antwortete aus einer Laune heraus, so die Biografie. Obwohl sie nur für eine kleine Rolle vorgesprochen hatte, bekam Witherspoon eine von der Kritik gefeierte Hauptrolle in ihrem ersten Spielfilm, dem 1991 erschienenen The Man in The Moon. Die Highschool-Cheerleaderin hatte allen Grund zu glauben, dass sie ein Hollywood-Erfolg werden würde.

Als ich 16 war, bekam ich die Chance, an einem Larry-McMurtry-Projekt zu arbeiten: Return to Lonesome Dove. Umgeben von Pferden, Cowboys und fantastischen Geschichten über den alten Westen. Was für ein wunderbarer Geschichtenerzähler er war… Rest In Peace Larry McMurtry. pic.twitter.com/lhvSGhS1Gi

– Reese Witherspoon (@ReeseW) March 27, 2021

Kurz nach ihrem Abschluss an einer privaten Mädchen-Highschool in Nashville im Jahr 1994 schrieb sich Witherspoon an der Stanford University in Palo Alto, Kalifornien, ein. Da beide Elternteile im medizinischen Bereich tätig waren, dachte Witherspoon über eine Karriere in der Medizin nach, während sie halbherzig einen Abschluss in englischer Literatur anstrebte.

Kritiker und Filmregisseure haben ihre bemerkenswerte Darstellung eines jugendlichen Wildfangs in Der Mann im Mond nicht vergessen. Auch die Schauspielerei hat Witherspoon nie ganz vergessen. Als ihr also Rollen in zwei Filmen angeboten wurden, nahm die talentierte Schauspielerin diese eifrig an. Ihre Entscheidung, ihr Studium auf Eis zu legen, um “Fear” mit Mark Wahlberg und “Freeway” mit Kiefer Sutherland zu drehen, war eine Win-Win-Situation für… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply