12-Fuß-Python löst sich in der Louisiana Mall und erzwingt Schließungen

0

Eine 3 m lange Python ist am Dienstag aus einem Aquarienzoo in der Mall of Louisiana geflohen und hat die Schließung erzwungen, als die Behörden versuchten, die große Schlange zu finden.

Ein Sprecher des St. George FireDie Abteilung in Baton Rouge, Louisiana, bestätigte Tekk.tv dass der Blue Zoo im Einkaufszentrum geschlossen wurde, nachdem die weibliche Python am Dienstagmorgen ihrer Schließung entgangen war.

Feuerwehrleute wurden in dieEinkaufszentrum gegen 10:20 Uhr, um den Beamten der Baton Rouge-Tierkontrolle bei der Lokalisierung des Tieres zu helfen.

Beamte sagen, die Schlange, eine burmesische Python namens Cara, befand sich wahrscheinlich noch im Zoo und ist möglicherweise in die Decke geklettert, berichtete WBRZ.Am Dienstagnachmittag war nicht sofort klar, wie die Schlange entkommen konnte oder ob das Tier gefunden wurde.

Manager des Blauen Zoos sagten, sie hätten den Laden am Dienstag aus Vorsicht vor der Schlange freiwillig geschlossen’s Sicherheit.Der Zoo sagte, dass Cara eine “sehr freundliche” ungiftige Schlange ist, die oft gerne mit Zoobesuchern interagiert.

“Während wir für Cara ein sehr sicheres Zuhause geschaffen haben, ist unsere burmesische Python, sie ist aus ihrer Ausstellung geschlüpft. Cara ist eine ungiftige, freundliche Schlange, die es genießt, während unserer Schlangen-Aufklärungsshows mit Gästen zu interagieren”, sagte der Blaue Zoo in einer Erklärung.

“Caraist ein verehrtes Mitglied unserer Blue Zoo-Familie. Die Sicherheit unserer Tiere ist für uns von größter Bedeutung. Um die Sicherheit von Cara zu gewährleisten, haben wir an diesem Tag geschlossen. Bitte informieren Sie sich erneut über Updates und Öffnungszeiten,”der Zoo hinzugefügt.

Tekk.tvhat den Blue Zoo für weitere Informationen kontaktiert und wird diese Geschichte aktualisieren, sobald sie verfügbar ist.

Anderenorts Hausbesitzer im Bundesstaat Queensland, AustralienSie waren am Montag schockiert, als sie eine riesige Teppichpython fanden, die einen Vogel frisst, während sie kopfüber an ihrer Dachrinne hing.Videoaufnahmen des Vorfalls zeigen die Schlange, die versucht, den Vogel im Ganzen zu verschlingen, mit mehreren losen Federn auf seinem Körper.

“Es ist verrückt, wie viel Nahrung sie essen kann – normalerweise vier- oder fünfmal so großals ihr Kopf”, sagte Stuart McKenzie, ein Spezialist für die Entfernung von Schlangen, über die 3 Fuß lange Python.

Am selben Tag fand ein 65-jähriger Mann in Österreich eine 1,50 m langeAlbino-Python, der seine Toilette hochrutscht.Der Mann wurde wegen leichter Verletzungen behandelt, nachdem er sich im Bereich der Genitalien “einen “Zwickel” gefühlt hatte und wurde nach Angaben der örtlichen Polizei von der Schlange gebissen, als er auf die Toilette ging.

TheSchlange gehörte seinem 24-jährigen Nachbarn, einem Reptilienliebhaber, in dessen naher Wohnung auch 10 andere Schlangen und ein Gecko lebten.Die Polizei sagte, es sei nicht klar, wie die Schlange aus ihrem Terrarium entkommen sei, aber dass sie “möglicherweise über die Kanalisation in die Toilette gelangt sei”.

Share.

Leave A Reply