15 Polizisten bei Gewalt auf der Brixton Street Party verletzt

0

Ein Clip zeigt Flaschen, die auf Offiziere geworfen werden, als sie aus der Gegend gejagt wurden, während in einem anderen ein Partygänger aus dem Gesicht blutet.

In den sozialen Medien wurde gezeigt, wie Polizeifahrzeuge zerschlagen und Beamte bei Zusammenstößen mit einer großen Menschenmenge in der Nähe des Angell Town-Anwesens in Brixton verfolgt wurden.

Bei gewaltsamen Zusammenstößen auf einer Straßenparty in Südlondon wurden 15 Polizisten verletzt.

In einer Erklärung von Scotland Yard heißt es: „Die Veranstaltung wurde fortgesetzt und mehr Beamte besuchten die Szene, und die Gruppe wurde gegenüber Beamten feindlich eingestellt.“

Die Polizei sagte, sie seien am Mittwochabend zur Szene gerufen worden, um von einem „großen Musikereignis ohne Lizenz“ in der Cecilia Road zu berichten, und Beamte versuchten, „die Menge zum Verlassen zu ermutigen“.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Innenministerin Priti Patel beschrieb die Bilder als „äußerst abscheuliche Szenen“ und sagte, sie würde mit Dame Cressida Dick, der Kommissarin der Stadtpolizei, sprechen.

Vier Personen sind in Haft, nachdem sie wegen Körperverletzung und Ordnungswidrigkeiten festgenommen wurden.

Nach Angaben der Polizei wurden 15 Beamte verletzt, von denen zwei im Krankenhaus behandelt werden mussten, während eine kleine Anzahl von Polizeifahrzeugen beschädigt wurde.

Commander Colin Wingrove sagte: „Unsere Aufgabe ist es, die Öffentlichkeit zu schützen und sicherzustellen, dass die Richtlinien eingehalten werden, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern, den NHS zu schützen und Leben zu retten.

„Unsere Beamten arbeiten unglaublich hart daran, die Botschaft und die Vorschriften der öffentlichen Gesundheit einzubeziehen und zu erklären, um solche Zusammenkünfte zu verhindern.

„Letzte Nacht haben wir zahlreiche Bedenken von Anwohnern erhalten, die sich über eine große Versammlung, Lärm, asoziales Verhalten und Gewalt beschwert haben, und Beamte haben auf diese Bedenken reagiert.

„Diese Zusammenkünfte sind rechtswidrig und stellen ein Risiko für die öffentliche Gesundheit und gegen Coronavirus-Beschränkungen dar.

“Eine Untersuchung des Vorfalls findet jetzt statt und die Beteiligten werden vor Gericht gestellt.”

„Die Gewalt gegen Beamte ist völlig inakzeptabel und wir werden sie in keiner Form tolerieren.

„Erst am vergangenen Wochenende kam das ganze Land zusammen, um unsere heldenhaften Polizisten dafür zu loben, dass sie ihr eigenes Leben aufs Spiel gesetzt haben, um uns zu schützen.

Frau Patel twitterte: „Dies sind äußerst abscheuliche Szenen.

Die Stadtpolizei sagte, die Partei sei in den frühen Morgenstunden des Donnerstag endgültig geräumt worden, während später in der Gegend ein Befehl gemäß Abschnitt 60 erlassen wurde, der der Polizei die Befugnis gibt, ohne begründeten Verdacht anzuhalten und zu suchen.

“Ich werde mich sofort beim Met Commissioner melden.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Bei den Zusammenstößen wurden mehrere Polizisten verletzt (Twitter / PA)

Share.

Leave A Reply