3 WIndies-Spieler lehnen die Einberufung für die England Cricket Tour ab

0

Eine Reisegruppe von 14 Spielern und 11 Reserven wird einen Monat vor dem ersten Test, der am 8. Juli in Southampton beginnt, reisen, um unter Quarantäne zu stellen und mit dem Training zu beginnen. Es wird strenge COVID-19-Testprotokolle geben, die beginnen, bevor die Spieler ausfliegen.

Darren Bravo, Shimron Hetmyer und Keemo Paul “lehnten alle die Einladung ab”, sich dem Kader anzuschließen, sagte Cricket West Indies am Mittwoch.

Drei Westindische Spieler lehnten die Möglichkeit ab, zu einer Cricket-Tour nach England zu reisen, die in einer bio-sicheren Umgebung inmitten der Coronavirus-Pandemie gespielt wird.

Die Reservespieler reisen im Falle einer Verletzung oder Nichtverfügbarkeit, wobei Protokolle die Bewegung in und aus den bio-sicheren Veranstaltungsorten einschränken.

“CWI wird diese Entscheidung nicht gegen diese Spieler richten, wenn es um eine zukünftige Auswahl geht”, sagte der Verwaltungsrat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

CWI sagte, es “respektiere” voll und ganz die Entscheidung der Spieler, einen Aufruf abzulehnen.

“Das Spielen im Juli könnte ein Segen sein, da das Wetter wahrscheinlich wärmer ist, was dem Kader mehr Gelegenheit bietet, sein bestes Cricket zu spielen.”

“Die neue Cricket-Umgebung wird gewöhnungsbedürftig sein”, sagte Roger Harper, der Chefwähler der Westindischen Inseln. „Wenn Sie jedoch vor dem ersten Test vier Wochen in England sind und zusammenarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, sich zu akklimatisieren und sich hoffentlich mental und technisch an die Anforderungen der neuen Umgebung anzupassen.

Der zweite und dritte Test werden ab dem 16. und 24. Juli in Manchester ausgetragen.

Der 31-jährige Bravo, der 54 Testauftritte absolviert hat, ist der erfahrenste der drei Spieler, der die Chance auf eine Tour abgelehnt hat. Der 23-jährige Hetmyer hätte wahrscheinlich im Team angefangen, während der 22-jährige Paul ein Allrounder mit drei Testkappen ist.

Es gibt zwei Neulinge im Testteam: den Schlagmann mittlerer Ordnung Nkrumah Bonner und den schnellen Bowler Chemar Holder.

Die Spiele finden nur mit Genehmigung der britischen Regierung in Bezug auf die geltenden Protokolle statt.

Weitere AP-Sportarten: https://apnews.com/apf-sports und https://twitter.com/AP_Sports

___

Kader: Jason Holder (Kapitän), Jermaine Blackwood, Nkrumah Bonner, Kraigg Brathwaite, Shamarh Brooks, John Campbell, Roston Chase, Rahkeem Cornwall, Shane Dowrich, Chemar Holder, Shai Hope, Alzarri Joseph, Raymon Reifer, Kemar Roach. Reserven: Sunil Ambris, Joshua Da Silva, Shannon Gabriel, Keon Harding, Kyle Mayers, Preston McSween, Marquino Mindley, Shane Moseley, Anderson Phillip, Oshane Thomas und Jomel Warrican.

Steve Douglas ist unter www.twitter.com/sdouglas80

___

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Der leitende Groundsman Craig Harvey kümmert sich am Mittwoch, dem 27. Mai 2020, um das Außenfeld im County Ground, der Heimat des Northamptonshire County Cricket Club in Northampton, England. Professionelle Cricket-Teams warten darauf, grünes Licht für die Rückkehr zum Leistungssport zu erhalten ansteckende Coronavirus-Pandemie. (Joe Giddens / PA über AP)

Share.

Leave A Reply