$600 Stimulus Checks: Zwei Drittel der Kalifornier erhalten neue Direktzahlungen

0

Es wird erwartet, dass zwei Drittel der fast 40 Millionen Einwohner Kaliforniens im Rahmen eines neuen Haushaltsplans, der vom demokratischen Gouverneur des Staates, Gavin Newsom, vorangetrieben und vom dortigen Gesetzgeber genehmigt wurde, einen Konjunkturscheck in Höhe von 600 US-Dollar erhalten werdendiese Woche.

Die Bundesregierung hat zuvor drei Runden von Stimulus-Checks inmitten der COVID-19-Pandemie genehmigt. Dies wird die zweite Direktzahlung sein, die auf Bundesstaatsebene in Kalifornien beschlossen wurde.Im Rahmen der jüngsten Direktzahlungsrunde erhalten alle Steuerzahler im Bundesstaat, die bis zu 75.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, einen Konjunkturscheck in Höhe von 600 US-Dollar, während Familien mit Angehörigen zusätzliche 500 US-Dollar erhalten.

Undokumentierte Einwandererfamilien erhalten auch 500 US-Dollar– mit insgesamt etwa 8,1 Milliarden US-Dollar, um die Kosten für alle neuen Konjunkturkontrollen zu decken.

Staatsbeamte schätzten, dass zwei von drei Einwohnern in Kalifornien eine Konjunkturzahlung erhalten.Bei einer Bevölkerung von etwa 39,5 Millionen Menschen bedeutet dies, dass in den kommenden Wochen mehr als 26 Millionen Einwohner Schecks erhalten sollten.

Newsom schlug im Mai erstmals den “Golden State Stimulus II” vor.Im Rahmen eines ehemaligen kalifornischen Konjunkturpakets erhielten Einwohner mit niedrigem Einkommen bereits einen früheren Konjunkturscheck über 600 USD.Diese Zahlungen, die im April genehmigt wurden, verteilten Zahlungen an Kalifornier, die bis zu 30.000 US-Dollar pro Jahr verdienten.Der neue Plan erweitert dies und bietet Schecks für deutlich mehr Einwohner des Bundesstaates.

Der Gesetzgeber in Kalifornien genehmigte außerdem einen 5,2-Milliarden-Dollar-Plan, um alle unbezahlten Mieten von Einwohnern mit geringerem Einkommen während der COVID-19-Pandemie zu begleichen.Newsom feierte dies als das “größte Mieterleichterungspaket”, das die USA jemals genehmigt haben.

“NEU: Kalifornien investiert 5,2 Milliarden US-Dollar, um ALLE unbezahlten Mieten für Kalifornier mit geringerem Einkommen zu decken, die während der Pandemie zu kämpfen hatten. Dies ist das größte Mietminderungspaket, das Amerika je gesehen hat”, twitterte der Gouverneur am 25. Juni. “Kalifornien ist zurück – und lässt niemanden zurück.”

NEU: Kalifornien investiert 5,2 Milliarden US-Dollar, um ALLE unbezahlten Mieten für Kalifornier mit niedrigem Einkommen zu decken, die während der Pandemie zu kämpfen hatten.

Dies ist das größte Mietminderungspaket, das Amerika je gesehen hat.

Kalifornien ist zurück – und lässt niemanden zurück.

– Gavin Newsom (@GavinNewsom) 25. Juni 2021

Kongress hat parteiübergreifendes COVID-19 verabschiedetMärz 2020 ein Gesetz, das einer Mehrheit der Amerikaner einmalige Stimulus-Checks von bis zu 1.200 US-Dollar vorsah.In einem zweiten überparteilichen COVID-19-Konjunkturpaket, das im Dezember genehmigt wurde, genehmigte der Gesetzgeber in Washington, DC, eine weitere Runde von Direktzahlungen in Höhe von 600 US-Dollar.Nach dem Amtsantritt von Präsident Joe Biden haben die Demokraten im März eine dritte Runde von Konjunkturzahlungen von bis zu 1.400 US-Dollar durchgesetzt – die von keinem Republikaner im Kongress unterstützt wurde.

Mehr als 80 demokratische Abgeordnete im Kongress haben sich öffentlich dafür ausgesprochen, zusätzliche Konjunkturhilfen bereitzustellenan die Amerikaner, da Millionen arbeitslos bleiben und aufgrund der Folgen der Pandemie mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten konfrontiert sind.Eine Petition auf Change.org, die wiederkehrende Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 US-Dollar pro Monat fordert, hat seit ihrer Einführung im letzten Jahr fast 2,5 Millionen Unterschriften gesammelt.

Tekk.tvhat sich an Newsom . gewandt’s Büro für weitere Kommentare, erhielt aber nicht sofort eine Antwort.

Share.

Leave A Reply