Agent hat NRL-Akkreditierung widerrufen

0

Moses verwaltet über seine Firma Cove Agency einige der profiliertesten Spieler im NRL, darunter Cameron Smith, Aaron Woods und David Klemmer.

Am Dienstagabend schloss das NRL das Disziplinarverfahren gegen Moses wegen Verletzung seiner Verpflichtungen als Agent ab und entschied, dass seine Akkreditierung annulliert werden sollte.

Dem mächtigen Spieleragenten Isaac Moses wurde seine NRL-Akkreditierung entzogen, weil er den ehemaligen Kunden Tim Mannah “vermittelt und unterstützt” hatte, um eine Untersuchung der Integritätseinheit im Jahr 2017 zu belügen und irrezuführen.

“Wenn Agenten sich nicht an die von ihnen erwarteten Standards halten, werden wir eingreifen, um Maßnahmen gemäß den NRL-Regeln zu ergreifen.

“Spieleragenten haben eine sehr einflussreiche Rolle im Spiel und bei den Spielern, die sie vertreten”, sagte der interimistische NRL-Chef Andrew Abdo in einer Erklärung.

Eine Untersuchung der Integritätseinheit des NRL hat Moses beschuldigt, Mannah dabei unterstützt zu haben, Beweise zu liefern, die “falsch waren und darauf abzielten, eine Untersuchung der Integritäts- und Compliance-Einheit des NRL in die Irre zu führen” (2017′).

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nach den NRL-Regeln ist Moses berechtigt, Berufung einzulegen, und es steht ihm frei, bis zur Bestätigung einer Berufung weiterhin als NRL-Agent zu handeln.

“Das haben wir in diesem Fall nach einer gründlichen Untersuchung durch die Integritäts- und Compliance-Einheit der Liga getan”.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply