Alles, was Sie dieses Jahr über die Art Basel in Miami wissen müssen

0

Die mittlerweile solide Präsenz von Miami als wichtiges künstlerisches und kreatives kulturelles Zentrum ist auf den kommenden Art Basel und Wynwood Walls, dem historischen Viertel von Miami und der Street Art-Bewegung, die das ganze Jahr über Besucher anzieht, unverkennbar zu sehen und zu spüren.

Über 2 Millionen Besucher sind im vergangenen Jahr nach Wynwood Walls gekommen, um die Graffiti-Talente zahlreicher Künstler mit Migrationshintergrund und aus der Region im Rahmen der „Walls of Change“ zu sehen: Die lebendigen Wandbilder vermitteln oft die Botschaft, dass Street Art Freude, Hoffnung und Frieden bringen kann . “Was als Leidenschaft begann, entwickelte sich zu einer künstlerischen Gemeinschaft”, sagte Jessica Goldman Srebnick, CEO von Goldman Properties, den Gründern, Eigentümern und Betreibern von Wynwood Walls. “Die DNA der Nachbarschaft ist ein kreativer Geist.”

Der Schmelztiegel von Miami umfasst jetzt sieben Stadtteile mit kubanischen und Art-Deco-Einflüssen. Die Stadt zieht die kulturellen Cognoscenti, ernsthafte Kunstsammler, Musiker wie Marc Anthony und Comedians, darunter Jim Gaffigan, an.

Die Art Basel (die 2002 in Miami Beach begann) zog 2018 an fünf Tagen 83.000 Besucher an. Weitere Besucher werden in diesem Jahr erwartet. In diesem Jahr gibt es einen speziellen Eröffnungssektor namens „Meridians“, der groß angelegten Installationen, Performances und Videos gewidmet ist.

“Ich gehe seit 2002 zur Art Basel”, sagt die Stadtbewohnerin Suzy Cordish, die Kunst für die vielen Casinos beschafft, die sie im ganzen Land besitzt. „Miami ist zu einer großen Attraktion geworden, die Menschen anzieht, die hierher ziehen, einschließlich einer internationalen und diversifizierten Bevölkerung. Es ist wirklich das Epizentrum der Kunstszene. “

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auch Hotels engagieren sich mehr für den künstlerischen Geist.

Das Reiseunternehmen Dragonfly Expeditions in Südflorida, das sowohl von Einheimischen als auch von Besuchern stark nach seinen kunstgetriebenen Paketen gefragt wurde, arbeitet mit erstklassigen Kuratoren zusammen und bietet exklusiven Zugang zu Galerien und Privathäusern. „Früher war die Art Basel am Strand, und jetzt gibt es Ausstellungen in ganz Miami. Es hat die Stadt wirklich (kulturell) auf die Landkarte gebracht “, sagt die geschäftsführende Gesellschafterin Alison Klapper León, die feststellte, dass sich die Stadtteile in den letzten zehn Jahren mehr für die Kunst interessiert haben. „South Beach war eine Kurstadt; In 12 Jahren hat es eine andere Wendung genommen. “

Der Betsy South Beach hat mehrere Fotos in einer Show namens “Facing Ourselves”, die von Miteigentümer Lesley Goldwasser auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern kuratiert wurde. “Diese Show begann mit der” Muhammad Ali in Miami “-Kollektion von Andrew Kaufman”, sagt Goldwasser. Als Teil davon sehen die Besucher auch die „Farbe des Jazz“ mit Werken des Pioniers der späten Farbfotografie, Pete Turner. Zu sehen sind auch die Fotografien des verstorbenen Andy Sweet, der das Leben der Holocaust-Überlebenden in Miami Beach verewigte.

„Ich hoffe, wir können großartigen Künstlern helfen, die Anerkennung zu erhalten, die sie verdienen“, fügt sie hinzu. „Viele unserer Künstler sind bereits erfolgreich, sie hatten Einzelausstellungen in wichtigen Museen, haben Stücke in wichtigen Sammlungen und werden von großen Galerien vertreten, aber wenn wir helfen können, ihre Arbeit auch nur in geringem Umfang zu verbessern, ob sie anerkannt sind oder nicht , Wir werden glücklich sein.”

Die Zusammenarbeit zwischen Künstlern und Marken wird immer häufiger. Viele wichtige Ankündigungen sollen während der Art Basel speziell in der Stadt stattfinden. Die französische Möbelmarke Roche Bobois hat sich mit der weltberühmten portugiesischen Künstlerin Joana Vasconcelos zusammengetan, um sechs ihrer charakteristischen Stücke – von Ava-Stühlen bis zu Cute Cut-Couchtischen – zu kreieren, die während der Art Basel Miami enthüllt werden sollen. Diese werden vom 2. bis 5. Dezember während einer privaten Besichtigung im Perez Art Museum Miami uraufgeführt. Die Stücke werden privat versteigert, wobei der Erlös der Wohltätigkeitsorganisation von Vasconcelos zugute kommt.

Die italienische Modemarke Diesel wird in diesem Jahr in Basel weitere Details ihres ersten Wohngebäudes mit 143 Wohneinheiten in Wynwood vorstellen. Der Verkauf beginnt Anfang 2019. Gäste, die in Hotels in Bal Harbour übernachten, darunter das St. RegisandRitz-Carlton, haben freien Zugang zu fast allen Kulturinstitutionen und Museen in Südflorida, einschließlich des Pérez Art Museum MiamiandBass Museum. Das 2017 eröffnete Phillip and Patricia Frost Museum of Science zieht jährlich rund 750.000 Besucher an.

Die Pace Gallery, die für ihre Unterstützung zeitgenössischer Kunst bekannt ist, präsentiert im Miami Beach Convention Center eine Ausstellung mit dem Titel „Echoes“, in der neue Werke zeitgenössischer Künstler mit Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts kombiniert werden, die viel für die Kunstgeschichte getan haben.

Die Künstlerin Amanda Perna, die während Basel mit dem Cadillac Hotel für eine von Europa inspirierte „Artcade“ im Retro-Stil zusammenarbeiten wird, sagt, dass sie direkt nach dem Superstorm Sandy nach Miami gezogen ist und ihre Freunde anfangs skeptisch gegenüber ihrer Entscheidung waren. „Aber ich wollte in einer Stadt sein, in der etwas auftaucht und blüht. Es gibt eine Kunstszene entlang der Küste Floridas und insbesondere in Miami “, sagt sie. Während Kritiker kommentierten, dass die Basler Szene viel zu kommerziell geworden ist und kleinere Künstler verdrängt werden, hat die Energie und der Geist der Kulturszene zu mehr Kooperationen geführt – auch mit weniger bekannten Künstlern.

„Seit Sammler und Galeristen hierher kommen, gibt es eine Infusion kreativer Energie, die früher in kürzerer Zeit stattfand, jetzt aber immer wieder“, sagte Srebnick. Im vergangenen Monat feierte Wynwood Walls sein 10-jähriges Bestehen mit der Veröffentlichung eines Buches namens Mauern des Wandels, veröffentlicht von Assouline, in dem die Geschichte aufgezeichnet wird, wie Tony und Joey Goldman eine Fläche von Lagerhäusern in dieses jetzt florierende kulturelle Viertel verwandelt haben. “Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Nachbarschaft liegt darin, ein echtes Ortsgefühl zu schaffen.”

Eine nichtjüdische Carioca

Share.

Leave A Reply