An diesem Tag im Jahr 2007: Leeds gewinnt das Große Finale in Tony…

0

Leeds sorgte dafür, dass das letzte Spiel von Tony Smith als Rhinos-Trainer an diesem Tag im Jahr 2007 ruhmreich endete.

Die Rhinos setzten sich mit 33:6 im Großen Finale der Super League gegen Titelverteidiger St. Helens durch und holten sich damit ihren zweiten Titel innerhalb von vier Jahren.

Smiths Mannschaft hatte die reguläre Saison an zweiter Stelle hinter Saints beendet, war aber zweifellos die überlegene Mannschaft, als es vor 71.352 Zuschauern in Old Trafford am wichtigsten war.

Der Klub aus West Yorkshire führte nach einer schwierigen ersten Halbzeit, in der Brent Webb die Mannschaft in Führung gebracht hatte, beim Break mit 8:6, bevor James Roby ein hervorragendes Break für Saints erzielte.

Leeds lief nach dem Wiederanpfiff durch Ali Lauitiiti und Scott Donald in zwei Versuchen in ebensovielen Minuten, bevor weitere Treffer von Lee Smith und Jamie Jones-Buchanan einen deutlichen Vorsprung auf den Sieg sicherten.

Der Australier Smith hatte Leeds bereits 2004 durch einen Sieg gegen die Bradford Bulls zur ersten Meisterschaft seit 32 Jahren geführt, bevor er im Finale des folgenden Jahres gegen den gleichen Gegner eine Niederlage erlitt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nach ihrem Triumph 2007 gewannen die dominierenden Rhinos den Wettbewerb in den nächsten 10 Jahren weitere sechs Mal.

Share.

Leave A Reply